Aargau

Unterentfelden AG: Alkoholisierter Autofahrer (Kroate, 65) erfasst Velofahrerin

Eine Velofahrerin wurde durch ein abbiegendes Auto erfasst und dabei verletzt. Der beteiligte Autofahrer, ein 65-jähriger Kroate, stand unter Alkoholeinfluss.

Ein 65-jähriger Ford-Fahrer beabsichtigte gestern Donnerstag, 14. Dezember 2017, 17.00 Uhr in Unterentfelden von der Aarauerstrasse in den Uerkenweg abzubiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 52-jährige Velofahrerin, erfasste diese, worauf sie gegen die Windschutzscheibe prallte und zu Boden geschleudert wurde.

Weiterlesen

Polizei mahnt zur Vorsicht – steigende Zahlen bei Einbrüchen im Wohnbereich

Der Polizei werden derzeit vermehrt Einbruchdiebstähle im Wohnbereich gemeldet. Die Anzahl der sogenannten Dämmerungseinbrüche ist in den letzten Tagen und Wochen angestiegen. Eine besonders grosse Anzahl Delikte werden im Osten des Kantons Aargau, im Raum Baden verzeichnet.

Die Kantonspolizei Aargau mahnt zur Vorsicht. Bei verdächtigen Feststellungen empfiehlt sie, sofort den Polizeinotruf 117 zu wählen.

Weiterlesen

Othmarsingen AG / A1: Auto überschlagen – Polizei sucht Unfallbeteiligten

Heute Morgen spurte ein unbekannter Fahrzeuglenker Richtung Rastplatz Othmarsingen ein. Im letzten Moment bog er wieder auf den Normalstreifen ein. Ein korrekt fahrender Automobilist wurde von diesem Manöver überrascht, wollte ausweichen und verlor die Herrschaft über das Fahrzeug. Dieses überschlug sich. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Ein unbekannter Fahrzeuglenker war heute, Mittwoch, 13. Dezember 2017, kurz vor 6 Uhr, auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich unterwegs. Er befuhr beim Rastplatz Othmarsingen den Verzögerungsstreifen. Im letzten Moment fuhr er unverhofft über die Sicherheitslinie auf den Normalstreifen. Ein korrekt auf dem Normalstreifen herannahender Automobilist wurde von diesem Fahrmanöver überrascht. Um eine Kollision zu verhindern bremste der 27-Jährige und versuchte auszuweichen.

Weiterlesen

Baden / Oftringen AG: Zwei Rumäninnen und ein Georgier auf Diebestour gefasst

12.12.2017 |  Von  |  Aargau, Diebstahl, Polizeinews, Schweiz  | 

Die Polizei nahm gestern in Baden zwei jugendliche Rumäninnen und in Oftringen einen Georgier fest. Als Kriminaltouristen waren sie mutmasslich auf Diebestour.

Die Ladenaufsicht eines Warenhauses in Baden ertappte am Montagmittag, 11. Dezember 2017, drei Ladendiebinnen. Während die Stadtpolizei Baden deren zwei arretieren konnte, gelang einer dritten die Flucht. Die Unbekannte blieb trotz weiterer Fahndung verschwunden.

Weiterlesen

Rheinfelden AG: Handtasche vor UBS Filiale versucht zu entreissen – Zeugenaufruf

Ein unbekannter Mann versuchte einer Passantin die Handtasche auf dem Fussweg zwischen Rosenau und der UBS Filiale zu entreissen.

Am späteren Freitagabend, 08. Dezember 2017 zwischen 2310 – 2315 Uhr versuchte ein unbekannter Mann einer Passantin die Handtasche zu entreissen.

Weiterlesen

Neuenhof AG / A1: Auf ölverschmutzter Fahrbahn verunfallt – Zeugenaufruf

Zwei Autofahrer, welche auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich fuhren, gerieten auf der ölverschmutzten Fahrbahn ins Schleudern und kollidierten mit der Randleitplanke. Es wurde niemand verletzt. Die Reinigungsarbeiten dauerten mehrere Stunden.

Der Verursacher konnte noch nicht ermittelt werden, weshalb die Kantonspolizei Zeugen sucht.

Weiterlesen