Aargau

Aarau AG: Junger Eritreer (†20) tot aus Aare geborgen – Nachtrag

Der seit 16. September 2018 vermisste junge Eritreer, der in Aarau in die Aare gestiegen war, konnte am Mittwoch tot geborgen werden.

Die Kantonspolizei Aargau erhielt am Mittwochnachmittag, 19. September 2018, die Meldung, wonach in der Aare beim Kraftwerk Rüchlig in Aarau ein lebloser Körper festgestellt werden konnte.

Weiterlesen »

Hendschiken AG: Alkoholisierte Autofahrerin kracht in Verkehrssignal

Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Donnerstagmittag einen Selbstunfall. Die 51-jährige Schweizerin blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab.

Eine 51-jährige Schweizerin aus dem Kanton Luzern fuhr gestern Donnerstag, 20. September 2018, kurz vor 12.00 Uhr mit ihrem Peugeot im Ausserortsbereich von Lenzburg Richtung Wohlen.

Weiterlesen »

Villmergen AG: Zwei Fahrzeuge im Kreisel kollidiert – Zeugen werden gesucht

Zwei Fahrzeugfahrer kollidierten gestern im Kreisel. Es wurde niemand verletzt. Der Unfallhergang ist noch unklar, weshalb die Kantonspolizei Zeugen sucht.

Am Dienstag, 18. September 2018, um 14.45 Uhr, befuhr ein Fiat mit einem Anhänger aus Richtung Wohlen den Kreisverkehr auf Höhe der Badi Villmergen.

Weiterlesen »

Mägenwil AG: Zwei Fahrradfahrer kollidiert – ein Lenker schwer verletzt – Zeugenaufruf

Am Morgen kollidierten zwei Fahrradfahrer, wobei einer stürzte und dabei schwere Kopfverletzungen erlitt. Der Unfallhergang ist unklar, weshalb die Kantonspolizei Zeugen sucht.

Ein 27-jähriger Fahrradfahrer war am Mittwoch, 19. September 2018, um 7 Uhr, auf dem Radweg von Mägenwil in Richtung Othmarsingen unterwegs.

Weiterlesen »

Kanton Aargau: CEO-Betrug – vor Betrugsversuchen per E-Mail wird gewarnt

19.09.2018 |  Von  |  Aargau, Betrug, Polizeinews, Prävention, Schweiz  | 

Die Kantonspolizei erhielt am Dienstag Kenntnis von mehreren Fällen von Betrugsversuchen. Ein unbekannter Absender forderte Überweisungen ins Ausland und gab sich in der als Mail zugestellten Nachricht als vorgesetzte Person aus.

Die Kantonspolizei mahnt zur Vorsicht. Bei getätigten Zahlungen ist umgehend Anzeige zu erstatten.

Weiterlesen »

Rümikon AG: Wegen eines Insekts Kontrolle verloren – hoher Unfallschaden

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos entstand ein hoher Sachschaden. Eine 46-jährige Automobilistin geriet nach links und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Auto.

Gestern Dienstag, 18. September 2018, kurz nach 08.00 Uhr ereignete sich auf der Hauptstrasse in Rümikon ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos.

Weiterlesen »

Wildegg AG: Mädchen (11) beim Überqueren der Strasse von Auto erfasst und verletzt

Ein 11-jähriges Mädchen, das die Strasse überqueren wollte, wurde von einem herannahenden Auto erfasst und dabei verletzt. Die Autofahrerin, eine 75-jährige Frau, blieb unverletzt.

Am Montag, 17. September 2018, 15.45 Uhr kollidierte eine Autofahrerin in Wildegg mit einer Fussgängerin. Die 75-jährige Nissan-Fahrerin verliess den Kreisverkehr Lenzburgerstrasse/Bruggerstrasse, worauf es zur seitlich- frontalen Kollision mit einem 11-jährigen Mädchen kam.

Weiterlesen »