Basel-Stadt

Basel BS: Auto durchbricht Mauer des Rechtsmedizinischen Instituts

Basel BS: Auto durchbricht Mauer des Rechtsmedizinischen Instituts

Samstagnacht, 12.01.2019, ca. 22.10 Uhr, fuhr ein Lenker vom Kannenfeldplatz her, via Metzerstrasse mit seinem grauen BMW und kollidierte im Anschluss massiv mit der Mauer / Geländer des Rechtsmedizinischen Institutes an der Pestalozzistrasse 22.

Bei dieser Kollision wurde die Mauer durchbrochen und es entstand erheblicher Sachschaden.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Basel-Stadt verhängt 24 Rayon- und 29 Stadionverbote 2018

17.01.2019 |  Von  |  Basel-Stadt, Gewalt, Polizeinews, Randale, Schweiz  | 
Kantonspolizei Basel-Stadt verhängt 24 Rayon- und 29 Stadionverbote 2018

Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2018 verhängte die Kantonspolizei Basel-Stadt insgesamt 24 Rayonverbote (davon 20 an Fans von Gastmannschaften; 2017: insgesamt 17, davon sieben an Fans von Gastmannschaften) und der FC Basel 1893 ordnete 29 Stadionverbote an (davon 23 an Fans von Gastmannschaften; 2017: insgesamt acht, davon fünf an Fans von Gastmannschaften).

Ein Rayonverbot hat zur Folge, dass sich die oder der Fehlbare vor, während und nach einem Fussballspiel nicht in einem bestimmten Perimeter rund um das Fussballstadion aufhalten darf. Ein Rayonverbot kann jeweils ein entsprechendes Stadionverbot nach sich ziehen.

Weiterlesen »

Basel BS: Nach Raub auf 19-Jährigen Franzose (18) und Russe (25) verhaftet

Basel BS: Nach Raub auf 19-Jährigen Franzose (18) und Russe (25) verhaftet

Am 15.01.2019, kurz nach 19.00 Uhr, kam es bei der Ecke Gärtnerstrasse / Giessliweg zu einem Raub. Dabei wurde ein 19-jähriger Mann verletzt. Die mutmasslichen Täter wurden festgenommen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass das spätere Opfer drei ihm bekannte Personen im Bus der Linie 36 feststellte.

Weiterlesen »

Kanton Basel-Stadt: Vorsicht vor falschen Polizisten – 22-jähriger Schweizer verhaftet

Kanton Basel-Stadt: Vorsicht vor falschen Polizisten - 22-jähriger Schweizer verhaftet

Bereits im neuen Jahr gingen wieder mehrere Meldungen beim Notruf der Kantonspolizei von Personen ein, weil sie von „Kriminalpolizisten“ bzw. „Polizeibeamten“ aufgefordert worden waren, ihnen, aus Gründen der Sicherheit, Geld und Wertsachen auszuhändigen.

Im vorliegenden Fall konnte dank der Aufmerksamkeit eines 70-jährigen Mannes ein mutmasslicher Täter festgenommen werden.

Weiterlesen »

Riehen BS: 26-jährige Frau seit März 2017 vermisst – Wer kann Hinweise geben?

Riehen BS: 26-jährige Frau seit März 2017 vermisst – Wer kann Hinweise geben?

Vermisst wird seit Mittwoch, 29. März 2017, ab ihrem ehemaligen Wohnort am Hirtenweg 10 in Riehen die 26-jährige Sera Müzeyyen Caroline ARDIC.

Die Vermisste ist circa 165 cm gross. Sie hat braune Augen und trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens ihre braunen Haare schulterlang. Sera Müzeyyen Caroline Ardic spricht Schweizerdeutsch. Sie verliess ihren Wohnort in unbekannte Richtung.

Weiterlesen »