Freiburg

Eröffnung 2019 der Schulen des Interreg. Polizei-Ausbildungszentrums (IPAZ)

08.01.2019 |  Von  |  Ereignisse, Freiburg, Polizeinews, Schweiz  | 
Eröffnung 2019 der Schulen des Interreg. Polizei-Ausbildungszentrums (IPAZ)

Die zwei Schulen des Interregionalen Polizei-Ausbildungszentrums (IPAZ) von GrangesPaccot und Colombier wurden mit der Eröffnung 2019 offiziell gestartet.

Diese fand am Montag, 7. Januar 2019 im Gemeindezentrum von Vicques im Kanton Jura statt. Die feierliche Zeremonie erfolgte in Anwesenheit von Vertretern der drei Partnerkantonen des IPAZ, insbesondere von Frau Ministerin Nathalie Barthoulot (JU) und von Herrn Staatsrat Maurice Ropraz (FR) sowie den Kommandanten Philippe Allain (FR), Pascal Luthi (NE) und Damien Rérat (JU).

Weiterlesen »

Kanton Freiburg: Mehr Polizeipräsenz in Einkaufsbereichen während der Festtage

Kanton Freiburg: Mehr Polizeipräsenz in Einkaufsbereichen während der Festtage

Während der Adventszeit werden die Einkaufsbereiche vermehrt von Polizeipatrouillen besucht werden. Ziel dieser Aktion ist die Prävention von Taschen- und Trickdiebstählen.

Die Festlichkeiten zum Jahresende ziehen die Menschenmengen in die Warenhäuser, Einkaufspassagen und Weihnachtsmärkte sowie in die Geschäfte der Fussgängerzonen. In dieser Zeit ist eine Zunahme der Taschen- und Entreissdiebstähle festzustellen.

Weiterlesen »

La Tour-de-Trême (FR): Polizist durch Autofahrer (Schweizer) verletzt

La Tour-de-Trême (FR): Polizist durch Autofahrer (Schweizer) verletzt

Heute Morgen, gegen 10:30 Uhr, wurde ein Polizist in La Tour-de-Trême verletzt. Der uniformierte Polizist wurde von einem Fahrzeug angefahren, als er versuchte, dieses anzuhalten.

Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr. Der Fahrer des Autos wurde am Tatort vorläufig festgenommen.

Weiterlesen »

Kanton FR: Drei Personen (Mongolen) wegen Ladendiebstahls verhaftet

16.11.2018 |  Von  |  Diebstahl, Freiburg, Polizeinews, Schweiz  | 
Kanton FR: Drei Personen (Mongolen) wegen Ladendiebstahls verhaftet

Am Mittwoch verhaftete die Kantonspolizei drei Personen, die in verschiedenen Geschäften in Bulle und Avry-sur-Matran beim Ladendiebstahl erwischt wurden. Es wurden mehrere Anzeigen eingereicht.

Am Mittwoch, 14. November 2018, gegen 15:45 Uhr, wurden zwei Frauen im Alter von 39 und 34 Jahren beim Diebstahl in einem Geschäft in der Einkaufsgegend im Süden von Bulle beobachtet, bevor sie das Gelände in einem in Frankreich zugelassenen Fahrzeug verliessen, das von einer dritten 29-jährigen Person gefahren wurde.

Weiterlesen »