Graubünden

Liechtenstein: Treffen mit Zollinspektorat Rheintal und Grenzwachtkorps

Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch empfing am Freitag, 15. Dezember 2017, die Geschäftsleitungsmitglieder des Zollinspektorates Rheintal und des Kommandos Grenzwachtregion III, in deren Zuständigkeitsgebiet auch Liechtenstein fällt.

Sie nehmen an der Grenze zahlreiche Aufgaben wahr und stellen einen reibungslosen Waren- und Personenverkehr nach und von Liechtenstein sicher.

Weiterlesen

Vaz / Obervaz GR: LKW reisst im Solistunnel Deckenbeleuchtung herunter

Am Donnerstag hat im Solistunnel ein Lastwagen die Deckenbeleuchtung heruntergerissen. Der Tunnel musste gesperrt werden.

Ein 49-jähriger Lastwagenchauffeur fuhr kurz nach 14 Uhr auf der Schinstrasse von Tiefencastel in Richtung Thusis. Seine Ladung, ein Metallständer, überschritt die für diese Fahrt bewilligte Überhöhe.

Weiterlesen

Stadtpolizei Chur blickt am Korpsrapport auf ein gutes Jahr zurück

13.12.2017 |  Von  |  Graubünden, Polizeinews, Schweiz  | 

Am traditionellen Korpsrapport der Stadtpolizei Chur dankte Kommandant Ueli Caluori seinen Mitarbeitern für ihre hohe Leistungsbereitschaft. An über 3’800 Einsätzen und Interventionen sowie 450 Hilfeleistungen hat die Stadtpolizei ihre Professionalität und ihren Einsatzwillen unter Beweis gestellt.

Seit einigen Jahren nimmt auch in Chur das Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung deutlich zu. Der Grund liegt zum einen an den weiterhin anhaltenden Flüchtlingsströmen und der damit verbundenen instabilen Sicherheitslage in Europa. Besonders die zahlreichen Terror- und Amok-Ereignisse sorgen für eine grosse Verunsicherung.

Weiterlesen

Brienz GR: Portugiesischer Lenker wollte getötetes Reh für sich selbst verwerten

In der Nacht auf Dienstag ist ein Autolenker in Brienz mit einem Reh kollidiert. Er nahm das getötete Reh mit und fuhr, ohne Meldung zu erstatten, nach Hause.

Ein 47-jähriger portugiesischer Automobilist fuhr am Dienstag um 2 Uhr auf der Brienzerstrasse von Lenz kommend in Richtung Brienz. Bei der Örtlichkeit Tranter igls Ers kollidierte er mit einem Reh.

Weiterlesen

Sarn GR: Neun Frauen erleiden Gasvergiftung in Backstube

In einer Backstube in Sarn haben am Montagabend neun Frauen Kohlenmonoxidvergiftungen erlitten. Sie mussten alle in ein Spital transportiert werden.

Die neun zwischen 41- und 72-jährigen Frauen trafen sich am Montagabend im alten Backhaus im Dorfzentrum von Sarn. Im Holzofen backten sie gemeinsam Pizza und assen diese im rustikalen Lokal. Nach dem Essen wurde es mehreren Frauen übel und zwei verloren kurzzeitig das Bewusstsein.

Weiterlesen

Stadt Chur GR: Drei Fussgänger von Renter (73) angefahren und verletzt

Am Dienstagabend (11.12.2017) kurz nach 18 Uhr ist es an der Masanserstrasse, beim Fussgängerstreifen auf der Höhe Schellenbergweg zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und drei Fussgängern gekommen.

Die Fussgänger wurden mittel-schwer bis schwer verletzt.

Weiterlesen