Neuenburg

Berner Jura / Seeland BE: Nach Raubüberfällen sieben Jugendliche ermittelt

Berner Jura / Seeland BE: Nach Raubüberfällen sieben Jugendliche ermittelt

Die Kantonspolizei Bern hat umfangreiche Ermittlungen im Zusammenhang mit mehreren Raubüberfällen von Anfang 2019 in den Regionen Berner Jura und Seeland abgeschlossen. Sieben Personen, die mutmasslichen an verschiedenen Delikten beteiligt waren, konnten identifiziert werden. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.

Die Kantonspolizei Bern hat umfangreiche Ermittlungen im Zusammenhang mit Raubüberfällen in Villeret, Les Reussilles und Le Landeron (NE) sowie zu mehreren Einbruchdiebstählen, Diebstählen und weiteren Delikten von Anfang 2019 in Bellmund, Biel und Bellach (SO), abgeschlossen.

Weiterlesen »

Regierungen der Westschweiz befürworten revidiertes Waffenrecht

Regierungen der Westschweiz befürworten revidiertes Waffenrecht

Die Westschweizer Regierungskonferenz (WRK) unterstützt die Revision des Waffenrechts. Die vorgeschlagenen Änderungen nehmen nicht nur Rücksicht auf die Besonderheiten unserer Milizarmee und die hiesige Schützentradition. Ebenso ermöglichen sie es der Schweiz, die Zusammenarbeit mit der EU im Sicherheits- und Asylbereich fortzusetzen und weiterzuentwickeln.

Diese Reform ist aber auch grundlegend, um einen weiterhin attraktiven Tourismus in der Schweiz und die Reisefreiheit unserer Bürgerinnen und Bürger im Schengen-Raum zu bewahren.

Weiterlesen »

Westschweizer Polizeikorps rufen Cyber-Kompetenz-Center ins Leben

Westschweizer Polizeikorps rufen Cyber-Kompetenz-Center ins Leben

Themenbilder Kantonspolizei Fribourg am Freitag, 15. Mai 2015 in Domdidier. (KEYSTONE/Lukas Lehmann)

Auf Vorschlag der Kommandantenkonferenz der kantonalen Polizeikorps der Westschweiz, Bern und Tessin (CCPC RBT) hat die Westschweizer Konferenz der Justiz- und Polizeipräsidenten (CLDJP) die Schaffung eines Cyber Competence Centre (CCC) für die Westschweiz unter der Leitung von Spezialisten der Kantonspolizei Genf bestätigt.

Ziel dieser Koordinationsplattform ist es, Ressourcen und Kompetenzen in einem technisch hochkomplexen Bereich zu bündeln, in dem das Kriminalitätsaufkommen seit mehreren Jahren stetig zunimmt. Das CCC wird über ein computergestütztes Cyber-Intelligence-Tool namens PICSEL verfügen.

Weiterlesen »

Romandie – Bern – Tessin: „Sei permanent sichtbar“ – Präventionskampagne

Romandie – Bern – Tessin: „Sei permanent sichtbar“ –  Präventionskampagne

Um eine weitere Kampagne im Zeichen der Verkehrssicherheit zum Thema Sichtbarkeit zu organisieren, trafen sich alle Kantone des Konkordates Romandie – Bern – Tessin (RBT).

Diese Kamapgne hat zum Ziel, die Fussgänger welche dem Strassenrand entlanglaufen, hinzuweisen, sichtbare und helle Kleidung zu tragen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Im Rahmen dieser Kampagne, wird am „ Comptoir Suisse“ in Lausanne, ein Virtual-Reality-Erlebnis während der Veranstaltung vorgestellt.

Weiterlesen »

Internationales Forscherteam untersucht Leichenfund in Schweizer Wald

Internationales Forscherteam untersucht Leichenfund in Schweizer Wald

Unter Verwendung mehrerer, bisher noch nie gemeinsam genutzter Datierungsmethoden analysierte eine internationale Expertengruppe mit Beteiligung des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Bern menschliche Überreste, die in einem Schweizer Wald gefunden wurden.

Die Experten konnten das Opfer identifizieren und nähere Informationen über den Todeszeitpunkt gewinnen. Diese Ergebnisse werden in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlicht.

Weiterlesen »