Nidwalden

Stansstad NW: Nach Tötungsdelikt – 77-jähriger Mann festgenommen

Am Freitag, 19.01.2018, kurz vor 19:30 Uhr, hat sich in Stansstad NW ein Tötungsdelikt ereignet. Die zum Tatort aufgebotenen Polizei- und Rettungskräfte sind auf die Leiche einer Frau gestossen. Nach ersten Erkenntnissen ist diese Opfer eines Tötungsdelikts geworden.

Der Tatverdächtige ist widerstandslos festgenommen worden.

Weiterlesen

Zentralschweizer Polizeikorps : „Wer fährt – trinkt nicht“ – auch während der Fasnacht!

Während der Fasnachtszeit wird oft ausgiebig gefeiert, doch es gilt weiterhin der Leitspruch „Wer fährt – trinkt nicht“. Die Zentralschweizer Polizeikorps erinnern die Verkehrsteilnehmer, sich nur in fahrfähigem Zustand ans Steuer zu setzen.

Die Polizei wird in den kommenden Wochen verstärkt die Fahrfähigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrollieren.

Weiterlesen

Stansstad NW: International gesuchter Mann anlässlich Verkehrskontrolle verhaftet

In der Nacht auf Freitag, 12.01.2018, kurz nach Mitternacht, führte die Kantonspolizei NW auf der Autobahn A2 eine Verkehrskontrolle durch.

Dabei wurde ein Fahrzeug angehalten, in dem ein Mann mitfuhr, der von der Deutschen Polizei dringend verdächtigt wird, am 08.01.2018 einer anderen Person lebensbedrohliche Verletzungen zugefügt zu haben und deshalb mit internationalem Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben war.

Weiterlesen

Stans NW: Heftige Kollision fordert mehrere Verletzte – Führerausweis eingezogen

Am Freitag, 12.01.2018, ca. 22:15 Uhr, hat sich auf der A2 in Stans ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten ereignet. Alle vier bei der Kollision beteiligten Personen mussten mit mehreren Ambulanzfahrzeugen in diverse Spitäler eingeliefert werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Weiterlesen

Ennetmoos NW: Täterschaft (5 Jugendliche) des gesprengten Briefkastens ermittelt

Am Mittwoch, 27.12.2017, ca. 23:30 Uhr, wurde in Ennetmoos ein Briefkasten mit einem Knallkörper stark demoliert (Polizei.news berichtete). Nach intensiven Fahndungstätigkeiten konnten fünf Jugendliche als Täterschaft ermittelt werden.

Auch muss sich einer von ihnen für die Nachtruhestörung bei der Verzweigung Spichermatt / Obere Spichermatt in Stans verantworten.

Weiterlesen

Hergiswil NW: Tödlicher Bergunfall am Pilatus (2128 m ü. M.) – Schweizer (45) stirbt

Heute, Samstag, 06.01.2018, vormittags, ist beim Aufstieg von der Steinbockhütte zum Pilatus ein 45-jähriger Schweizer abgestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen.

Am Samstag, 06.01.2018, um ca. 09:30 Uhr, erhielt die Kantonspolizei Nidwalden von der schweizerischen Rettungsflugwacht REGA die Meldung, dass ein Mann beim Aufstieg auf den Pilatus abgestürzt sei.

Weiterlesen