Nidwalden

Luzern berät Opfer von Straftaten aus dem Kanton Nidwalden

17.10.2018 |  Von  |  Luzern, Nidwalden, Polizeinews, Schweiz  | 
Luzern berät Opfer von Straftaten aus dem Kanton Nidwalden

Opfer von Straftaten aus dem Kanton Nidwalden werden ab Januar 2019 durch die Opferberatungsstelle des Kantons Luzern beraten. Die beiden Kantone haben eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen.

Straftaten können Menschen in ihrer körperlichen, psychischen oder sexuellen Integrität beeinträchtigen. Die kantonalen Opferberatungsstellen unterstützen Personen bei der Bewältigung solcher Situationen und bei der Durchsetzung der Opferrechte im Straf- und Opferhilfeverfahren.

Weiterlesen »

Hergiswil NW: Fahrradlenkerin schwer verletzt – PW-Lenker geflüchtet

Hergiswil NW: Fahrradlenkerin schwer verletzt – PW-Lenker geflüchtet

Bei einem Verkehrsunfall, welcher der Kantonspolizei NW erst nachträglich gemeldet wurde, hat sich am Sonntag, 16.09.2018, eine Fahrradlenkerin schwere Verletzungen zugezogen. Der beteiligte Personenwagen entfernte sich anschliessend von der Unfallstelle.

Die 56-jährige Fahrradlenkerin war am Sonntag, 16.09.2018, zirka 15:40 Uhr, auf der Seestrasse von Hergiswil Richtung Luzern unterwegs.

Weiterlesen »

Stansstad NW: Missratenes Parkmanöver – junger Mann verletzt

Stansstad NW: Missratenes Parkmanöver - junger Mann verletzt

Am Sonntag, 30.09.2018, kurz vor 10:00 Uhr, hat sich in Stansstad beim Dorfplatz ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall ereignet. Beim Vorfall wurden insgesamt drei Fahrzeuge beschädigt, nachdem ein Personenwagen nach einem Parkmanöver auf einen Blumentrog aufgefahren war.

Ein junger Mann wurde leicht verletzt.

Weiterlesen »

Dallenwil NW: Bergunfall in steilem Gelände mit Todesfolge

Dallenwil NW: Bergunfall in steilem Gelände mit Todesfolge

Am Samstagnachmittag, 01.09.2018, ist im Ortsteil Wiesenberg der Gemeinde Dallenwil NW, in steilem Gelände, ein 66-jähriger Berggänger tödlich verunfallt.

Über eine Drittperson erhielt die Kantonspolizei Nidwalden am Samstag, 01.09.2018, kurz nach 15:00 Uhr, die Meldung, wonach auf dem Stanserhorn im Gebiet „Ober Chneu“ der Gemeinde Dallenwil NW, ein Berggänger über einen Abhang abgerutscht sei.

Weiterlesen »

Nachfolgeregelung im Kommando der Kapo Nidwalden – Jürg von Gunten übernimmt

Nachfolgeregelung im Kommando der Kapo Nidwalden - Jürg von Gunten übernimmt

Jürg von Gunten übernimmt per 1. Dezember 2018 das Kommando der Kantonspolizei Nidwalden. Der 35-jährige Jürg von Gunten wurde vom Regierungsrat des Kantons Nidwalden anlässlich seiner Sitzung vom 28. August 2018 auf den 1. Dezember 2018 zum neuen Polizeikommandanten gewählt.

Der amtierende Kommandant der Kantonspolizei Nidwalden, Jürg Wobmann, wechselt auf diesen Zeitpunkt als Chef Kriminalpolizei zur Luzerner Polizei.

Weiterlesen »