Aktuelle Corona-News
Nidwalden

Kanton Nidwalden: Coronavirus – uneinsichtige Personen gebüsst

20.04.2020 |  Von  |  Coronavirus, Nidwalden, Polizeinews, Schweiz  | 

Am vergangenen Osterferien-Wochenende waren jeweils nachmittags viele Leute in der Natur unterwegs. Die Mehrheit hielt sich gut an die COVID-19- Verhaltensregeln. Dennoch musste die Kantonspolizei mehrere Ordnungsbussen ausstellen.

Die Kantonspolizei Nidwalden zieht über das vergangene Wochenende grundsätzlich eine positive Bilanz. Da sich vor allem nachmittags aufgrund des schönen Wetters viele Leute draussen bewegten, wurden die Kontrollen bezüglich den Coronavirus-Verhaltensregeln durch die Kantonspolizei intensiviert.

Weiterlesen »

Kanton Nidwalden: Coronavirus – Nachschub von Schutzmaterial bewilligt

08.04.2020 |  Von  |  Coronavirus, Nidwalden, Schweiz  | 

Der Verbrauch von Schutzartikeln bei der Betreuung von Coronavirus-Patienten oder Risikopersonen ist hoch. Der Regierungsrat hat einen Kredit bewilligt, um die Versorgung im Kanton für eine längere Dauer sicherzustellen.

Im Kampf gegen das sehr ansteckende Coronavirus sind Mitarbeitende in Arztpraxen, Spitälern, von der Spitex oder anderen Gesundheitseinrichtungen wie Alters- und Pflegeheime auf eine grosse Menge von Schutzartikeln angewiesen.

Weiterlesen »

Kanton NW: Führungsstab agiert seit einem Monat – Strukturen bewähren sich

Als einer der ersten Kantone hat Nidwalden am 3. März den kantonalen Führungsstab eingesetzt, um die Bewältigung der Corona-Krise zu koordinieren.

Unter der Co-Leitung von Ruedi Wyrsch und Toni Käslin unterstützt der Führungsstab die Regierung dabei, die Auswirkungen der Krise auf die Bevölkerung so gering wie möglich zu halten.

Weiterlesen »

Kanton NW: Neuer Direktionssekretär für die Justiz- und Sicherheitsdirektion

27.03.2020 |  Von  |  Branchennews, Nidwalden, Polizeinews, Schweiz  | 

Christof Würsch wird neuer Direktionssekretär der Justiz- und Sicherheitsdirektion Nidwalden. Der 39-jährige Jurist tritt seine Stelle am 1. April 2020 an.

Christof Würsch ist in Nidwalden aufgewachsen und hat sein Rechtsstudium an der Universität Fribourg absolviert. Seit 2007 arbeitet er im Rechtsdienst des Kantons Nidwalden als Verwaltungsjurist und im Parlamentsdienst als Sekretär für verschiedene Landratskommissionen.

Weiterlesen »