DE | FR | IT

Obwalden

Obbürgen NW und Engelberg OW: Vandalenakt durch Fällen von Bäumen

27.09.2021 |  Von  |  Nidwalden, Obwalden, Polizeinews, Schweiz  | 

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurden auf der Bürgenstockstrasse in Obbürgen NW und anschliessend auf der Engelbergerstrasse zwischen Grafenort und Engelberg OW Bäume quer über die Strasse gefällt. Die Täterschaft konnte ermittelt werden.

Am Sonntag den 26.09.2021 um zirka 03.00 Uhr begaben sich eine Gruppe von jungen Männern im Alter zwischen 17 und 23 Jahren nach einem Fest in Obbürgen auf den Heimweg. Mit der im Auto mitgeführten Motorsäge wurde quer über die Bürgenstockstrasse in Obbürgen ein Baum gefällt. Dasselbe wurde später nach Grafenort auf der Engelbergerstrasse wiederholt. Die Täterschaft konnte in der Folge ermittelt werden und werden an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Weiterlesen »

Wetteraussichten: Leicht wechselhafte Woche

Das Wetter in dieser Woche ist zunächst eine Coproduktion zwischen einer flachen Hochdruckzone sowie einem Tief zwischen den Britischen Inseln und Island. Davon ausgehend erreichen uns immer wieder schwache Störungsausläufer. Wirklich spannend wird unser Wettergeschehen dann wahrscheinlich erst wieder im Laufe des nächsten Wochenendes.

Aktuell liegt im Flachland gebietsweise Nebel, der sich nun aber mehr und mehr lichtet. Davon abgesehen ist es vorübergehend recht sonnig. Von Westen her ziehen in den kommenden Stunden aber wieder zunehmend hohe und mittelhohe Wolken über den Himmel – Vorboten einer schwachen sich nähernden Kaltfront.

Weiterlesen »

Buntes Wettermenü – die Wetteraussichten für das Wochenende

Wie schon das vergangene Wochenende zeigt sich auch das nun anstehende in Sachen Wetter zweigeteilt, allerdings sind die Kontraste etwas weniger krass. Heute und morgen hat die Sonne das Sagen, am Sonntag ziehen Regenschauer durch.

Hier unser detaillierter Wochenend-Wetterfahrplan:

Weiterlesen »

Raiffeisen Meldung „Aufgrund verdächtiger Aktivitäten wurde Ihr Konto gesperrt“ ist ein perfider Betrug

Beim Versuch, sich im Raiffeisen Konto einzuloggen, erscheint plötzlich die Meldung auf dem Bildschirm: „Aufgrund verdächtiger Aktivitäten wurde Ihr Konto gesperrt. Bitte wenden Sie sich umgehend an unseren Kundensupport. +41 33 533 xxxx Fehlercode – RF301“.

Ruft man zurück, nimmt tatsächlich jemand das Telefon ab. Aber Achtung – es sind Betrüger – nicht Mitarbeiter von Raiffeisen.

Weiterlesen »

Altweibersommer – eine Diskriminierung?

Heute um exakt 21:21 Uhr ist astronomischer Herbstanfang. Dank Hochdruckgebiet Kerstin zeigt sich das Wetter in den nächsten Tagen von seiner ruhigen, oft sonnigen und am Nachmittag warmen Seite. In der Meteorologie ist eine solche Schönwetterphase im Herbst auch bekannt als Altweibersommer – eine sogenannte meteorologische Singularität.

Was hat es damit auf sich? Und woher stammt der Name?

Weiterlesen »

Wetter-Schweiz: Regen und Abkühlung

Im Grossteil des Landes darf man sich auf einen sonnigen Nachmittag freuen, einzig im Südtessin dominieren die Wolken und es gibt weitere Regenschauer. Morgen Sonntag sieht die Sache dann leider auch im Norden ganz anders aus…

Quasi eingeklemmt zwischen dem Azorenhoch im Westen und einem Skandinavienhoch liegt morgen Tief Sven über Mitteleuropa, es ist besonders in den oberen Schichten der Atmosphäre ausgeprägt.

Weiterlesen »

Wettermässig zweigeteiltes Wochenende

Heute Freitag stellt sich nach Nebel im Westen und dichten Wolken im Osten teilweise sonniges und warmes Wetter ein. Das Wochenende wird dann zweigeteilt: Am Samstag ist es recht sonnig und warm, am Sonntag dann oft bewölkt, zeitweise nass und kühler.

In der kommenden Woche dürfte es nach einem veränderlichen Montag bis über die Wochenmitte freundlich und etwa jahreszeitgemäss warm sein. Für Details ist es allerdings noch zu früh.

Weiterlesen »

Sarnen OW: Chilbi-Unfall – technischer Defekt als Ursache

15.09.2021 |  Von  |  Obwalden, Polizeinews, Schweiz  | 

Am vergangenen Samstag, 11. September 2021, kurz vor 20:00 Uhr, ereignete sich an der „Chilbi“ in Sarnen ein Unfall, bei welchem eine 20-jährige Frau verletzt wurde (Polizei.news berichtete). Die Frau konnte inzwischen aus dem Spital entlassen werden. Für die Klärung der Unfallursache wurde das Forensische Institut Zürich (FOR) beigezogen.

Die junge Frau, welche an der Sarner „Chilbi“ am vergangenen Samstag verletzt wurde, nachdem sie aus dem Sitz eines Fahrgeschäfts geschleudert wurde, konnte inzwischen das Kantonsspital Luzern wieder verlassen. Sie erlitt bei diesem Sturz Prellungen und Schürfungen.

Weiterlesen »

Wetterumschwung wird erwartet

Der September war bis jetzt oft sonnig und regenarm.

Die Aneinanderreihung der sonnigen Spätsommertage wird diese Woche allerdings beendet, auf der Vorderseite eines Höhentrogs stellt sich wechselhaftes und teils gewittriges Wetter ein.

Weiterlesen »

Sarnen OW: Frau (20) aus Sitz von Chilbi-Fahrgeschäft geschleudert

12.09.2021 |  Von  |  Obwalden, Polizeinews, Schweiz  | 

Am Samstagabend, 11. September 2021, kam es an der Sarner „Chilbi“ zu einem Unfall auf einem Fahrgeschäft. Dabei wurde eine Person aus ihrem Sitz geschleudert und erheblich verletzt. Sie musste mit der Ambulanz in Spitalpflege verbracht werden.

Am vergangenen Samstag, kurz vor 20:00 Uhr, wurde in Sarnen an der „Chilbi“ eine 20-jährige Frau aus einem Fahrgeschäft geschleudert. Sie wurde beim Sturz erheblich verletzt und musste durch die Ambulanz in Spitalpflege verbracht werden. Das betroffene Fahrgeschäft wurde durch die Polizei vorläufig stillgelegt.

Weiterlesen »