Aktuelle Corona-News
Schaffhausen

Kanton SH: Telefonbetrug – falsche Polizisten erbeuten mehrere zehntausend Franken

Am Montag (21.09.2020) wurde eine Person aus dem Kanton Schaffhausen Opfer eines Telefonschockbetruges.

Eine unbekannte Täterschaft gab sich telefonisch als Polizist aus und verlangte für die unfallbedingte Kautionszahlung einer verwandten Person der Angerufenen mehrere zehntausend Franken Bargeld. Die Schaffhauser Polizei warnt die Bevölkerung vor dieser Betrugsmasche.

Weiterlesen »

Siblingen SH: Polizei sucht Zeugen von Weintraubendiebstahl

Zwischen Freitagabend (18.09.2020) und Dienstagmorgen (22.09.2020) hat eine unbekannte Täterschaft bei mehreren Dutzend Weinrebstöcken in Siblingen die erntereifen Trauben abgeschnitten und mitgenommen.

Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Diebstahl.

Weiterlesen »

Kanton SH: Vermehrt Schockbetrugsanrufe – die Polizei warnt

Am Montag (21.09.2020) gingen bei der Schaffhauser Polizei über 20 Meldungen betreffend Schockbetrugsanrufen ein. Die Schaffhauser Polizei hatte Anfang September bereits vor der Betrugsmasche gewarnt.

Die angeblichen Polizisten geben am Telefon jeweils an, dass die Tochter der angerufenen Person schwer verunfallt sei und dringend Geld brauche, da die Versicherung abgelaufen sei. Teilweise verlangten die Betrüger bis zu 150’000 Franken. Die Schaffhauser Polizei warnt die Bevölkerung vor dieser Betrugsmasche.

Weiterlesen »

Stein am Rhein SH: Rauchentwicklung in einer Dachwohnung

Am späten Sonntagmorgen (20.09.2020) hat ein Passant aufsteigenden Rauch bei einer Altstadtliegenschaft in Stein am Rhein festgestellt. Die alarmierte Feuerwehr Stein am Rhein konnte den Rauch in einer Dachwohnung rasch lokalisieren und so einen Brandausbruch verhindern.

In der betroffenen Wohnung entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen »

Neuhausen am Rheinfall SH: Hund angefahren und von Unfallstelle entfernt

Am späten Freitagabend (18.09.2020) hat sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und Hund in Neuhausen am Rheinfall ereignet.

Um ca. 23:00 Uhr am Freitag (18.09.2020) wartete eine 21-jährige Frau mit ihrem Deutschen Boxer in Neuhausen am Rheinfall an der Bushaltestelle Fernblick auf den Bus.

Weiterlesen »