St. Gallen

Grabs SG: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus an der Spitalstrasse

Grabs SG: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus an der Spitalstrasse

Am Mittwoch (08.03.2017), in der Zeit zwischen 17:15 Uhr und 19:30 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft an der Spitalstrasse in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Sie brach ein Fenster auf und stahl Bargeld und Elektronikgeräte im Wert von über 1‘000 Franken.

Weiterlesen »

Uzwil SG: In Sportclub eingebrochen – Zigaretten und Bargeld geklaut

Uzwil SG: In Sportclub eingebrochen - Zigaretten und Bargeld geklaut

In der Zeit zwischen Montag (06.03.2017), 23:30 Uhr und Dienstag (07.03.2017), 11:40 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft an der Bahnhofstrasse durch die Haupteingangstür in einen Sportclub eingebrochen.

Aus den Räumlichkeiten stahl die Täterschaft eine im Moment noch unbekannte Menge Zigaretten und Bargeld im Wert von über 1‘000 Franken.

Weiterlesen »

Heerbrugg SG: Unbekannte Person verursacht Streifkollision – Zeugen gesucht

Heerbrugg SG: Unbekannte Person verursacht Streifkollision - Zeugen gesucht

Am Dienstag (07.03.2017), kurz nach 18 Uhr, ist es auf der Auerstrasse zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Der Unfallverursacher verliess die Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Eine unbekannte Person fuhr mit ihrem Auto auf der Auerstrasse in Richtung Heerbrugg.

Weiterlesen »

Ziegelbrücke SG: Geistig Verwirrter löst Polizei-Einsatz im Zug aus

08.03.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 
Ziegelbrücke SG: Geistig Verwirrter löst Polizei-Einsatz im Zug aus

Am Dienstag (07.03.2017), kurz nach 15:00 Uhr, ging bei der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen, durch einen Zugpassagier, die Meldung ein, dass sich eine bewaffnete Person im Zug befinde. Der Zug, welcher von Zürich in Richtung Sargans unterwegs war, wurde beim Bahnhof Ziegelbrücke angehalten.

Anschliessend wurde der bezeichnete Mann durch die Kantonspolizei St.Gallen kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass dieser weder bewaffnet war noch polizeilich gesucht wurde.

Weiterlesen »

St. Gallen SG: Falschalarm löst Polizei-Einsatz im Zug aus

St. Gallen SG: Falschalarm löst Polizei-Einsatz im Zug aus

Am Dienstag (07.03.2017), kurz nach 15:00 Uhr, ging bei der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen, durch einen Zugpassagier, die Meldung ein, dass sich eine bewaffnete Person im Zug befinde. Der Zug, welcher von Zürich in Richtung Sargans unterwegs war, wurde beim Bahnhof Ziegelbrücke angehalten.

Anschliessend wurde der bezeichnete Mann durch die Kantonspolizei St.Gallen kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass dieser weder bewaffnet war noch polizeilich gesucht wurde.

Weiterlesen »

Stadt St.Gallen: Zwei Personenwagen seitlich kollidiert – niemand verletzt

Stadt St.Gallen: Zwei Personenwagen seitlich kollidiert – niemand verletzt

Am Montag (06.03.2017) kam es auf der Zürcher Strasse zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierten zwei Personenfahrzeuge miteinander. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.

Am Montagnachmittag kam es auf der Zürcher Strasse Höhe der Verzweigung Lerchenfeldstrasse zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Autofahrer lenkte sein Fahrzeug auf der Zürcher Strasse stadteinwärts.

Weiterlesen »