Tessin

Chiasso TI: Hoffnungslos überladener Lkw angehalten – Strafe für Fahrer

Wie die Kantonspolizei und die Eidgenössische Zollverwaltung mitteilen, wurde ein aus der Schweiz kommender Sattelschlepper aus Rumänien, der 19 Tonnen Aerosoldosen mit Schlagsahne geladen hatte, vor einigen Tagen von Zollbeamten beim Gewerbezollamt Chiasso-Brogeda angehalten.

Der Lkw war durch den Gotthardtunnel gefahren.

Weiterlesen »

Grosse Niederschlagsmengen im Süden

In der Nacht auf Montag gab es im Süden die ersten Niederschläge, seither sorgte eine straffe Südströmung für teils ergiebige Stauniederschläge.

In der vergangenen Nacht hat sich das ganze nun beruhigt, dank Nordwind gibt es im Süden einen recht sonnigen Mittwoch.

Weiterlesen »

Wetteraussichten für die Eisheiligen 2021

Mit dem Namenstag von Mamertus geht es heute los mit den Eisheiligen 2021.

Der Startschuss fällt aber insbesondere im Süden wortwörtlich ins Wasser. Die weiteren Eisheiligen zeigen sich im Norden zwar kühl, richtig kalt wird es dieses Jahr aber nicht. Bodenfrost oder sogar Hüttenfrost ist kein Thema.

Weiterlesen »

Canobbio TI: Raser innerorts mit 118 km/h unterwegs

Die Kantonspolizei teilt mit, dass bei einer in Zusammenarbeit mit der Polizei der Stadt Lugano durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle am 7. Mai 2021 kurz vor 21.00 Uhr in der Via Sonvico, auf dem Gebiet von Canobbio, ein 24-jähriger Schweizer Autofahrer mit Wohnsitz im Raum Lugano angehalten wurde.

Der junge Mann fuhr mit einer Geschwindigkeit von 118 Kilometern pro Stunde, wo das Limit bei 50 liegt.

Weiterlesen »

Mendrisio TI: Radfahrer (28) prallt gegen Mauer und verletzt sich schwer

Wie die Kantonspolizei mitteilt, war heute kurz vor 7.30 Uhr in Mendrisio ein 28-jähriger chinesischer Radfahrer mit Wohnsitz im Mendrisiotto auf der Via Industria bergab unterwegs.

Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, verlor er die Kontrolle über das Fahrrad und prallte nach dem Passieren des Kreisverkehrs heftig gegen eine Mauer am Fahrbahnrand.

Weiterlesen »

Sommergefühle mit stürmischem Südföhn

Am vergangenen Sonntag lag die Schweiz zwischen einem Hochdruckgebiet beim Schwarzen Meer und dem ausgeprägten Tiefdruckgebiet Hubertus bei Irland.

So wurde mit einer süd- bis südwestlichen Höhenströmung ausserordentlich warme Luft zur Schweiz transportiert, wodurch vielerorts die 25 Grad Marke geknackt wurde. Gleichzeitig gewann der Südföhn stetig an Kraft, sodass er im Laufe des Tages zunehmend stürmisch wurde.

Weiterlesen »

Rega-Helikopter flogen rund 90 Einsätze am Wochenende

Das sonnige Wetter am Wochenende lockte viele Menschen nach draussen.

Entsprechend häufig war die medizinische Hilfe aus der Luft gefragt: Die Helikopter-Einsatzzentrale der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega organisierte am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Mai, schweizweit rund 90 Helikopter-Einsätze für in Not geratene, schwer erkrankte oder verletzte Menschen.

Weiterlesen »

Schweiz-Wetter: Im Norden Föhnsturm, im Süden viel Regen

Heute prägte ein Zwischenhoch unser Wetter, im Vergleich zur letzten Zeit ziehen die Temperaturen bereits merklich an.

Morgen verlagert sich das Hoch bereits weiter in Richtung Schwarzes Meer, wir gelangen zunehmend auf die Vorderseite eine Sturmtiefs mit Zentrum vor Irland.

Weiterlesen »

Region Mendrisio TI: Kokaindealer (49) festgenommen

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei geben bekannt, dass am 4. Mai 2021 im Rahmen einer Untersuchung, die in Zusammenarbeit mit der Drogenbekämpfungsabteilung der Polizei der Stadt Mendrisio durchgeführt wurde, ein 49-jähriger Schweizer Staatsbürger, der im Mendrisiotto wohnt, festgenommen wurde.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte dem Mann eine Beteiligung an einem Drogenhandel mit einer Menge von über hundert Gramm Kokain nachgewiesen werden.

Weiterlesen »