Thurgau

Kreuzlingen TG: 13-Jähriger angefahren – Lenker kümmert sich nicht um Verletzten

Ein Autofahrer hat sich am Montag nach einer Kollision in Kreuzlingen von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um einen verletzten Fussgänger zu kümmern. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein 13-jähriger Fussgänger war gegen 12.15 Uhr entlang der Bergstrasse in südliche Richtung unterwegs. Gemäss seinen Aussagen gegenüber der Kantonspolizei Thurgau wurde er offensichtlich von einem Autolenker übersehen, der aus der Neugasse in die Bergstrasse fuhr.

Weiterlesen

Lengwil TG: Autofahrer nach Kollision mit Verkehrsschild verstorben – Zeugenaufruf

Ein Autofahrer ist in der Nacht zum Dienstag in Lengwil nach einer Kollision mit einem Verkehrsschild verstorben. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der Autofahrer zwischen 0.50 Uhr und 1.05 Uhr auf der Lengwilerstrasse in Richtung Lengwil unterwegs.

Weiterlesen

Etzwilen TG: Lernfahrer (22) landet bei Lernfahrt auf dem Dach – zwei Verletzte

Bei einem Selbstunfall auf einer Lernfahrt wurden am Mittwochnachmittag in Etzwilen zwei Personen verletzt. Sie mussten durch die Rega und den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 22-jähriger Lernfahrer war gegen 16 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Kaltenbach unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor er auf der geraden Strecke die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet über die Gegenfahrbahn und prallte in einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum entwurzelt und das Auto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Weiterlesen

Engwilen TG: 25-jähriger Kosovare mit 109 km/h innerorts unterwegs

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Mittwoch in Engwilen einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Er war innerorts mit 109 km/h unterwegs.

Die Kantonspolizei Thurgau führte am Mittwoch auf der Hauptstrasse in Engwilen Geschwindigkeitskontrollen durch. Kurz nach 14.30 Uhr passierte ein Auto mit 109 km/h die Messstelle. Der Autofahrer konnte kurze Zeit später an seinem Wohnort angetroffen werden.

Weiterlesen

Diessenhofen TG: Freilaufender Hund beisst zwei Frauen

16.01.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

Am Montagmorgen wurden in Diessenhofen zwei Frauen durch einen freilaufenden Hund gebissen und leicht verletzt.

Kurz nach 7 Uhr meldete eine Auskunftsperson der Kantonalen Notrufzentrale, dass ein freilaufender Hund auf Passanten losgehe. Nach ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau gelangte der Mischlingsrüde aus seinem Gehege und biss auf der Strasse zwei Frauen.

Weiterlesen