Thurgau

Stabile Unfallzahlen 2018 auf Thurgauer Gewässern

Stabile Unfallzahlen 2018 auf Thurgauer Gewässern

DCIM100GOPRO

Die Seepolizei der Kantonspolizei zieht eine durchschnittliche Bilanz über die vergangene Wassersportsaison. Drei Personen verloren bei Unfällen ihr Leben, acht wurden verletzt.

Die Gesamtzahl der Unfälle auf dem Thurgauer Teil des Bodensees und Hochrheins stieg mit 24 registrierten Unfällen gegenüber dem Vorjahr um drei an, liegt jedoch im langjährigen Mittel. Insgesamt mussten 88 Personen, die das Ufer nicht mehr aus eigener Kraft erreichen konnten, aus Seenot gerettet werden.

Weiterlesen »

Frauenfeld TG: Freie Sicht bringt Sicherheit

Frauenfeld TG: Freie Sicht bringt Sicherheit

Die Kantonspolizei Thurgau hat seit Montag mehrere Autolenker gestoppt, die mit teils stark vereisten Scheiben unterwegs waren.

Die Autofahrer und Autofahrerinnen wurden durch Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau angehalten, weil sie mit vereisten Scheiben unterwegs waren. In allen Fällen war die Sicht dadurch teils massiv eingeschränkt, was die Verkehrssicherheit gefährdete. Die fehlbaren Lenker werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Weiterlesen »