Wallis

Kantonspolizei Wallis registriert hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen

Kantonspolizei Wallis registriert hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen

An den letzten beiden Wochenenden wurden bei Radarkontrollen mehrere „hohe“ Geschwindigkeitsüberschreitungen verzeichnet. Die Kantonspolizei erinnert daran, dass sie sowohl tagsüber als auch nachts auf allen Strassenabschnitten präsent ist, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Die Kantonspolizei stellte während den letzten beiden Wochenenden mehrere grössere Geschwindigkeitsüberschreitungen fest.

Weiterlesen »

Kanton Wallis: Präventionskampagne „MADE VISIBLE“ – jeder ist gefragt (Video)

Kanton Wallis: Präventionskampagne „MADE VISIBLE“ – jeder ist gefragt (Video)

Am 15. November 2018 findet die 12. Ausgabe des „Nationalen Tages des Lichts“ statt. Diese Kampagne verfolgt den Zweck, Fussgänger, Velo- und Motorradfahrer besonders in der Dämmerung und bei Nacht im Verkehr besser sichtbar zu machen.

Jedes Jahr werden Menschen verletzt oder verlieren ihr Leben, weil sie nicht rechtzeitig gesehen wurden. Dieser Tag steht unter dem Motto „MADE VISIBLE“.

Weiterlesen »

Saillon VS: Mann verletzt sich tödlich bei Sturz am Klettersteig „Farinetta“

Saillon VS: Mann verletzt sich tödlich bei Sturz am Klettersteig

Am 10. November 2018 gegen 14:20 Uhr, hat sich ein Mann bei einem Sturz am Klettersteig „Farinetta“ in die Salentze-Schlucht in Saillon, tödlich verletzt.

Ein Mann befand sich im zweiten Teil (klassifiziert K4/C) des Klettersteigs. Aus unbestimmten Gründen fiel er in die Schlucht der Salentze.

Weiterlesen »

Unterwallis: 19-jähriger albanischer Drogenkurier verurteilt

Unterwallis: 19-jähriger albanischer Drogenkurier verurteilt

Ein albanischer Staatsangehöriger wurde im Oktober 2017 beim Transport von Heroin in St. Gingolph verhaftet. Er wurde inzwischen verurteilt.

Anlässlich einer Kontrolle in St. Gingolph überprüften Beamte der Eidgenössischen Zollverwaltung im Oktober 2017 ein im Kanton Bern zugelassenen und von einem albanischen Staatsangehörigen gelenkten Personenwagen.

Weiterlesen »

Vier Armeeangehörige nach Verkehrsunfall verletzt – Rega im Einsatz

Vier Armeeangehörige nach Verkehrsunfall verletzt - Rega im Einsatz

Bei einem Verkehrsunfall bei Deitingen (SO) sind am Nachmittag vier Armeeangehörige verletzt worden. Einer davon schwer.

Insgesamt acht Angehörige der Militärpolizei Bereitschaftskompanie 104 befanden sich am Dienstagmittag mit zwei Kleintransportern auf dem Rückweg von Dübendorf (ZH) nach Sion (VS). Bei Deitingen hat sich ein Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen überschlagen.

Weiterlesen »