DE | FR | IT

Wallis

Zermatt VS: Mann (Spanier, †46) stirbt nach Skiunfall

Am Sonntagnachmittag, 23. Januar 2022, ereignete sich im Skigebiet von Zermatt ein Skiunfall. Bei dem Sturz zog sich ein 46-jähriger Spanier tödliche Verletzungen zu.

Der Unfall ereignete sich gegen 14:00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Skifahrer auf der Abfahrt von der Bergstation „Hohtälli“ in Richtung Riffelberg. Aus derzeit nicht geklärten Gründen, kam der Mann von der Piste ab, stürzte und kam ca. 20 Meter unterhalb der markierten Piste zum Stillstand.

Weiterlesen »

Einen Strafregisterauszug online bestellen – Vorsicht Abzocke!

Die Suche im Internet, wie man einen Strafregisterauszug online bestellen kann, nutzen Abzocker schamlos aus. Sie versuchen dem Nutzer eine völlig unnütze „Wegleitung“ anzudrehen. Das Geld ist weg und den eigentlich gewünschten Strafregisterauszug erhält man nicht.

Die Betrugsmasche

Weiterlesen »

Die Sirenen und Alertswiss werden am Mittwoch, 2. Februar 2022 getestet

Die Sirenen als wichtiges Element im Gesamtsystem zur Alarmierung der Bevölkerung werden jährlich überprüft. Im Ereignisfall können die Sirenen nur zuverlässig alarmieren, wenn sie auch richtig funktionieren. Am Mittwoch, 2. Februar 2022 findet deshalb in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Wie in den letzten Jahren werden auch die Alertswiss-Kanäle getestet. Die Zahl der Alertswiss-Nutzerinnen und –Nutzer beträgt mittlerweile rund 1.2 Millionen.

In der Schweiz gibt es rund 5000 Sirenen für den Allgemeinen Alarm. Mit zusätzlichen 2200 mobilen Sirenen wird nahezu die gesamte Bevölkerung der Schweiz erreicht. Am 2. Februar 2022 wird in der ganzen Schweiz die Funktionsbereitschaft der Sirenen getestet – sowohl die Sirenen des Allgemeinen Alarms wie auch des Wasseralarms. Die Bevölkerung muss keine Massnahmen ergreifen.

Weiterlesen »

Kanton VS: Falsche Polizisten am Telefon – aktuell gibt es zahlreiche Anrufe

21.01.2022 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 

Seit einigen Tagen häufen sich wieder Telefonbetrugsfälle, wobei angebliche Polizisten versuchen, an das Geld von ahnungslosen Opfern zu gelangen. Die Polizei mahnt daher zur Vorsicht.

Bereits mehrere Kantone in der Schweiz, darunter auch das Wallis sind mit einer Welle von Telefonbetrügereien konfrontiert, bei denen hauptsächlich ältere Menschen eingeschüchtert und um ihr Geld sowie andere Vermögenswerte betrogen werden. In anderen Fällen blieb es bei einem Versuch.

Weiterlesen »

Wetteraussichten: Wenig Neuschnee und viel Sonne

Am Wochenende liegt der Alpenraum zwischen einem Hoch über Nordwesteuropa und einer Tiefdruckzone über Osteuropa.

Am meisten Sonne gibt es im Westen und Süden der Schweiz, ein wenig Neuschnee im Osten. Nächste Woche verlagert sich das Hoch etwas näher zu uns, es geht im gewohnten Stil weiter.

Weiterlesen »

Zermatt VS: Maschinist (†31) bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

20.01.2022 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 

Am Mittwoch, 19. Januar 2022, ereignete sich in einem Kieswerk bei Zermatt ein Arbeitsunfall. Ein 31-jähriger Maschinist geriet in eine Prallmühle und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Der Unfall ereignete sich anfangs Nachmittag. Der Maschinist beabsichtigte, mit einem Schaufelbagger einen Steinbrecher mit Steinen und Bauschutt zu befüllen. Aus derzeit nicht geklärten Gründen geriet der Mann in die Prallmühle und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Weiterlesen »