Aktuelle Corona-News
Wallis

Kantonspolizei Wallis zieht Zwischenbilanz zum Coronavirus

09.04.2020 |  Von  |  Coronavirus, Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 

Seit Beginn dieser Krise haben die Staatsanwaltschaft, das Jugendgericht und die Kantonspolizei Wallis bei der Anwendung der in der „COVID-19-Verordnung 2“ vorgesehenen Sanktionen eine entschiedene Haltung eingenommen.

So wurden bislang 57 Verzeigungen von der Kantonspolizei an die Staatsanwaltschaft und an das Jugendgericht weitergeleitet.

Weiterlesen »

Kanton Wallis: Mehrere hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen

Obschon die Kantonspolizei Wallis ihren Auftrag prioritär auf die Bekämpfung der Ausbreitung der Pandemie ausgerichtet hat, verliert sie in dieser Zeit den allgemeinen Auftrag nicht aus den Augen.

In diesem Zusammenhang wurden in den vergangenen Tagen mehrere hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen verzeichnet.

Weiterlesen »

Bourg-St-Pierre VS: Parkplatz „Super St-Bernard“ wird geschlossen

Nach einer Lagebeurteilung durch die Kantonspolizei, der Gemeinde Bourg-St-Pierre sowie der Dienststelle für Mobilität wurde entschieden, den Parkplatz „Super St-Bernard“ ab heute 17:00 Uhr zu schliessen.

Das Ziel dieser Schliessung besteht darin, allfällige Verkehrsprobleme während der Osterzeit zu vermeiden.

Weiterlesen »

Sorens FR: Landwirt erschiesst Vater und Sohn mit Jagdgewehr – Leichen in Jauchegrube versenkt

Infolge einer besorgniserregenden Vermisstmeldung eines im Waadtland wohnhaften Vaters und seines Sohnes, haben die in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Waadt durchgeführten Suchaktionen zum Auffinden von zwei Leichen in Sorens/FR geführt.

Der mutmassliche Täter, ein Landwirt aus Sorens, wurde verhaftet. Er hat zugegeben, die beiden Personen getötet zu haben. Die Untersuchung ist im Gange.

Weiterlesen »

Kanton Wallis: Coronavirus – Appell an die Motorradfahrer (Video)

Im Zusammenhang mit den Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wendet sich die Kantonspolizei Wallis mit einem Anliegen an die Motorradfahrer.

Die aussergewöhnliche Situation, welche unsere Gesellschaft gegenwärtig erlebt, zwingt uns alle zu Zugeständnissen. Am 17. März 2020 hat die Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit den Rettungskräften und dem Spital Wallis die Bevölkerung dazu aufgefordert, gewisse Sportarten zu vermeiden, welche zu Verletzungen führen könnten.

Weiterlesen »

Morgins VS: Coronavirus – aktuelle Situation am Grenzübergang

30.03.2020 |  Von  |  Coronavirus, Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 

Der Grenze bei Morgins ist seit dem 17. März 2020 für den Verkehr gesperrt. Grenzgänger benötigen einen Passierschein, welcher strikt kontrolliert wird.

Am 17. März 2020 hat die Eidgenössische Zollverwaltung mit Unterstützung der Kantonspolizei Walis und der Dienststelle für Mobilität die Grenze bei Morgins geschlossen. Eine Umleitung wurde ausgeschildert.

Weiterlesen »

Diverse Sicherheitsmassnahmen im Mittaltunnel umgesetzt

25.03.2020 |  Von  |  Schweiz, Verkehr & Katastrophen, Wallis  | 

Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat im Mittaltunnel diverse Massnahmen umgesetzt, um die Sicherheit kurzfristig zu verbessern. So steht ab sofort in der Tunnelmitte ein Fluchtweg zur Verfügung. Auch die Beleuchtung und die Ereignisdetektion wurden optimiert. Weitere Massnahmen sind in Planung.

Die Strecke Gampel – Goppenstein gehört seit dem 1. Januar 2020 als A6 zum Nationalstrassennetz. Zuvor war sie Bestandteil der Walliser Kantonsstrassen. Kernstück dieser Strassenverbindung ist der Mittaltunnel. Seit Anfang Jahr hat das Bundesamt für Strassen ASTRA verschiedene Massnahmen ergriffen, um die Sicherheit für die Benützerinnen und Benützer des Mittaltunnels möglichst rasch zu erhöhen.

Weiterlesen »