Wallis

Unterwallis VS: Zwei Raser (161 km/h und 153 km/h statt 80 km/h) erwischt

Unterwallis VS: Zwei Raser (161 km/h und 153 km/h statt 80 km/h) erwischt

Am vergangenen Wochenende registrierte die Kantonspolizei zwei Raserdelikte im Unterwallis. Dabei wurden die Automobilisten mit Geschwindigkeiten von 161 km/h und 153 km/h anstelle der zulässigen 80 km/h gemessen.

Am Samstag 2. März 2019 um 15:15 Uhr, wurde ein 20-jähriger Walliser in La Douay auf der „Route du Grand-St-Bernard“ mittels Laser mit einer Geschwindigkeit von 161 km/h anstatt der zulässigen 80 km/h gemessen. Nach Abzug der Toleranz von 5 km/h betrug die Geschwindigkeitsüberschreitung 76 km/h.

Weiterlesen »

Ausschreitungen beim Schweizer Cup FC Sitten – FC Basel

28.02.2019 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Randale, Schweiz, Wallis  | 
Ausschreitungen beim Schweizer Cup FC Sitten - FC Basel

Am 27. Februar 2019, im Rahmen des Viertelfinalspiels im Schweizer Cup zwischen dem FC Sitten und dem FC Basel, kam es zwischen den Fans beider Mannschaften zu Ausschreitungen.

Zu einer ersten Auseinandersetzung kam es um 18:45 in der Nähe des Place du Midi. Zwei Fans des FC Basel wurden von mehreren Walliser Anhängern angegriffen und leicht verletzt.

Weiterlesen »

Kanton Wallis: 43 Einbruchdiebstähle aufgeklärt – fünf Täter angehalten

Kanton Wallis: 43 Einbruchdiebstähle aufgeklärt – fünf Täter angehalten

Im Sommer 2018 wurden im ganzen Kanton mehrere Einbruchdiebstähle verübt. Im Zuge der getätigten Ermittlungen wurden 43 Fälle geklärt. Fünf Täter wurden bei der Staatsanwaltschaft verzeigt.

Im Sommer 2018 gingen bei der Kantonspolizei Wallis mehrere Meldungen von Einbruchdiebstählen auf dem ganzen Kantonsgebiet ein. Die Täter brachen in Unternehmungen, Karosseriewerkstätten, Keller, Garage, Gaststätten, Deponien und Imbissständen ein.

Weiterlesen »