Zürich

Kanton ZH: Mehr Qualität im Kindesschutz dank standardisierter Abklärung

Wenn das Wohl eines Kindes gefährdet ist, prüft die KESB behördliche Massnahmen.

Die Abklärung, ob und wie sie einschreiten soll, stützt sich in der Schweiz nicht auf einheitliche, fachliche Grundlagen. Ein Forschungsteam der Berner Fachhochschule BFH und der Hochschule Luzern hat ein Instrument entwickelt, um das zu ändern. Zürich hat es als erster Kanton flächendeckend eingeführt.

Weiterlesen »

Regensdorf ZH: Dreister Autofahrer nutzt Rettungsgasse und filmt mit Handy

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagnachmittag (18.2.2020) in Regensdorf einen Autofahrer angehalten, der mit seinem Privatwagen hinter einem Sanitätsfahrzeug von Schutz und Rettung die Rettungsgasse befuhr.

Gegen 15.20 Uhr ereignete sich eine Auffahrkollision im Gubristtunnel. Während die Autolenkenden sofort zur Seite fuhren und so eine Rettungsgasse bildeten, folgte ein 40-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen dem Rettungsfahrzeug, das mit Blaulicht und Sirene unterwegs war.

Weiterlesen »