Zürich

Zürich ZH: Bauchgefühl eines Polizisten rettet einer jungen Frau das Leben

Zürich ZH: Bauchgefühl eines Polizisten rettet einer jungen Frau das Leben

Am frühen Freitagmorgen, 24. Januar 2020, sprang eine junge Frau im Kreis 1 in den Zürichsee. Stadtpolizisten retteten sie kurze Zeit später.

Kurz nach 2 Uhr fiel zwei Stadtpolizisten während der Patrouillentätigkeit beim Bellevue eine junge Frau beim Verlassen eines Lokals auf. Sie wirkte aufgebracht und nervös. Deshalb beobachteten sie die Frau und sahen wie sie via Sechseläutenplatz in Richtung See ging.

Weiterlesen »

Horgen ZH: 17-jährige Fussgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Horgen ZH: 17-jährige Fussgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Bei der Kollision eines Autos mit einer Fussgängerin in Horgen ist am Mittwochabend (22.1.2020) eine junge Frau schwer verletzt worden.

Um 20.40 Uhr fuhr ein 68-jähriger Lenker mit seinem Wagen auf der Seestrasse in Richtung Zürich. Auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 212 kollidierte das Auto mit einer 17-jährigen Fussgängerin, welche die Strasse im Bereich des Fussgängerstreifens überqueren wollte.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Zürich für die polizeiliche Sicherung des WEF im Einsatz

Kantonspolizei Zürich für die polizeiliche Sicherung des WEF im Einsatz

Die Kantonspolizei Zürich wirkt auch in diesem Jahr bei der polizeilichen Sicherung des World Economic Forum (WEF) massgeblich mit. Zahlreiche Korpsangehörige stehen dazu in Davos im Einsatz.

Der Kommandant der Kantonspolizei Zürich, Thomas Würgler, und die Regierungsräte Mario Fehr und Ernst Stocker haben die Polizistinnen und Polizisten heute Vormittag gemeinsam besucht.

Weiterlesen »