Aktuelle Corona-News
Winterthur

Winterthur ZH: Zwei Polizisten bei Verhaftung eines Eritreers verletzt

Die Stadtpolizei Winterthur verhaftete am Montag, 21. September 2020, einen 25-jährigen Mann. Er leistete bei der Festnahme grossen Widerstand und verletzte zwei Polizisten.

Kurz nach 06.30 Uhr meldete sich eine Frau bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur und gab an, dass sie von ihrem Nachbarn terrorisiert werde.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Schweizer (43) wegen sexueller Handlungen mit Kindern verhaftet

Nach zwei Vorfällen wegen verdächtigen Ansprechens bzw. sexueller Handlungen mit Kindern in Winterthur ist ein tatverdächtiger Mann von einem Quartierpolizisten der Stadtpolizei Winterthur erkannt, am Freitagnachmittag (18.9.2020) verhaftet und der Kantonspolizei Zürich zugeführt worden.

Nachdem Ende Juli und Mitte September dieses Jahres Anzeigen wegen verdächtigen Ansprechens bzw. sexueller Handlungen mit Kindern erstattet worden waren, zeigten erste Erkenntnisse, dass ein unbekannter Mann ein neun- sowie ein sechsjähriges Mädchen sexuell belästigt und genötigt haben soll.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Opferstock-Diebe (zwei Rumänen) verhaftet

Am Mittwoch, 16. September 2020, verhaftete die Stadtpolizei Winterthur im Stadtkreis Mattenbach zwei Männer, die kurz zuvor Geld aus einem Opferstock gestohlen hatten.

Kurz nach 14.15 Uhr meldete ein Kirchenbesucher der Einsatzzentrale, dass er soeben habe beobachten können, wie sich zwei Männer am Opferstock zu schaffen gemacht hätten und dann gegangen seien.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Einbrecher (Sri Lanker) verhaftet – Flash findet Deliktsgut

Am Samstagabend, 12. September 2020, nahm die Stadtpolizei Winterthur in Wülflingen einen 39-jährigen Mann fest, der mutmasslich zuvor aus mehreren Personenwagen Sachen entwendet hatte und versuchte, in eine Liegenschaft einzubrechen.

Kurz nach 18:30 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur die Meldung von einem Anwohner, dass er soeben beobachten konnte, wie sich eine Person in sein Fahrzeug auf den Beifahrersitz gesetzt habe und kurz darauf wieder gegangen sei.

Weiterlesen »

Stadt Winterthur ZH: Verkehrsunfälle über das Wochenende (12.09.2020 – 13.09.2020)

Am 12.09.2020, ca. 09.30 Uhr, ereignete sich auf der Wieshofstrasse in Winterthur ein Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrerinnen, wobei sich eine Lenkerin leichte Verletzungen zuzog. Die 50jährige Velolenkerin fuhr auf der Wieshofstrasse, Richtung Lindenplatz. Dabei wurde sie von ihrer 12jährigen, in gleicher Fahrtrichtung fahrenden, Tochter überholt.

Anlässlich der Vorbeifahrt, kam es zu einer gegenseitigen Berührung, wobei die 50jährige Radfahrerin zu Boden stürzte. An den Fahrrädern entstand ein geringer Sachschaden.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Mädchen angefahren – Zeugenaufruf

Am Montag, 7. September 2020, kam es auf der Zürcherstrasse zu einer Kollision zwischen einem Fahrradlenker und einer Fussgängerin. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Montagnachmittag kurz vor 16 Uhr meldete ein 14-jähriges Mädchen, dass sie zuvor auf einem Fussgängerstreifen an der Verzweigung Zürcherstrasse/Untere Briggerstrasse von einem Fahrradfahrer angefahren worden sei.

Weiterlesen »