Aktuelle Corona-News
Winterthur

Winterthur ZH: Schweizer (58) hustet Polizisten absichtlich an – Festnahme

Die Stadtpolizei Winterthur kontrolliert die Einhaltung der COVID-19-Verordnung des Bundesrates und sensibilisiert dabei die Bevölkerung. In den allermeisten Fällen verlaufen diese Gespräche konstruktiv.

Am Montagabend, 6. April 2020, jedoch verhielt sich ein Mann renitent und hustete einen Polizisten vorsätzlich an. Der 58-Jährige wurde festgenommen und der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Weiterlesen »

Bezirk Winterthur ZH: Betrügerisches Anbieten von angeblichem Virenvernichtungsmittel

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagvormittag (20.3.2020) im Bezirk Winterthur einen Mann sowie eine Frau verhaftet, welche sogenanntes „Virenvernichtungsmittel“ auf einer Internetplattform anboten.

Im Rahmen der gegenwärtigen Corona-Situation stiessen Ermittler der Kantonspolizei Zürich im Internet auf ein Inserat, in welchem Desinfektionsmittel als angeblichen „Corona-Killer“ angeboten wurde.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Mitarbeitende der Grundversorgung können gratis parkieren

Auch die Stadt Winterthur hat in Bezug auf die Bekämpfung des Corona-Virus weitere Massnahmen eingeleitet. Mitarbeitende der Grundversorgung können ab sofort gratis parkieren.

Um die Grundversorgung der Stadt Winterthur weiter aufrecht zu erhalten, hat die Stadtpolizei Winterthur entschieden, für Mitarbeitende der Grundversorgung gratis Parkplätze zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Zahl der Verkehrsunfälle 2019 leicht gesunken

Die Stadtpolizei Winterthur hat am Mittwoch, 11. März 2020, zusammen mit der Kantonspolizei Zürich und der Stadt Zürich die Verkehrsunfallstatistik 2019 präsentiert. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle in der Stadt Winterthur ist gegenüber dem Vorjahr erfreulicherweise leicht gesunken.

Eine Abnahme konnte auch bei den Unfällen mit E-Bikes festgestellt werden. Hier wurde ein mehrjähriger Trend, hin zu immer mehr Unfällen, gebrochen. Leider haben hingegen die Fahrrad-Unfälle nach einem Rückgang im Vorjahr wieder zugenommen. Die Stadtpolizei Winterthur wird in diesem Bereich weiterhin gezielte Massnahmen zur Prävention durchführen.

Weiterlesen »