Zug

Zug ZG: Mann (†80) im Strandbad Siebach verunglückt und im Spital verstorben

19.07.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Todesfälle, Unfälle, Zug  | 

Im Strandbad Siebach in der Stadt Zug ist ein 80-jähriger Mann verunglückt. Er verstarb später im Spital.

Am Mittwochabend (18. Juli 2018), um 20:15 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, dass im Strandbad Siebach ein Mann leblos im Wassertreibe und von anderen Badegästen geborgen worden sei.

Weiterlesen »

Steinhausen ZG: Treibstofftank eines LKWs durch eine Stützmauer aufgeschlitzt

Aus einem Treibstofftank lief Diesel aus.

Am Donnerstag (19. Juli 2018), um 12:30 Uhr, fuhr ein Lastwagenchauffeur im Zentrum von Steinhausen eine Rechtskurve in einem zu engen Radius. Dabei wurde der Treibstofftank des Fahrzeugs durch eine Stützmauer aufgeschlitzt und rund 40 Liter Diesel liefen aus.

Weiterlesen »

Zug ZG: Autolenkerin winkt Bekannten zu und landet nach Kollision auf dem Dach

Eine Autofahrerin ist wegen Ablenkung in eine Lichtsignalanlage geprallt. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Das Auto und die Lichtsignalanlage erlitten Totalschaden.

Am Mittwochabend (18. Juli 2018), kurz nach 20:45 Uhr, fuhr eine 23-jährige Autofahrerin auf der Chamerstrasse von Zug kommend Richtung Cham. Bei der Kreuzung Chamer-/Steinhauserstrasse erblickte sie auf dem Chamer Fussweg einen Bekannten und winkte diesem zu.

Weiterlesen »

Baar ZG: Mann wegen eines medizinischen Problems mit Velo gestürzt

Ein Mann kam aufgrund eines medizinischen Problems mit seinem Velo zu Fall.

Am Dienstag (17. Juli 2018), kurz vor 14 Uhr, trafen Verkehrsteilnehmende auf der Kantonsstrasse im Bereich Gulmmatt in Baar auf einen E-Bikefahrer, der regungslos am Boden lag. Sie betreuten den 57-Jährigen und reanimierten ihn bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte.

Weiterlesen »

Kanton Zug: Fussballfans feierten die WM 2018 emotional und friedlich

Mit dem Final zwischen Kroatien und Frankreich ist gestern Abend die Fussball-Weltmeisterschaft 2018 zu Ende gegangen. Die Bilanz der Zuger Polizei fällt durchaus positiv aus. Die Feierlichkeiten der letzten Wochen verliefen ohne nennenswerte Zwischenfälle.

Die gestern zu Ende gegangene Fussball-Weltmeisterschaft hat auch im Kanton Zug für Emotionen gesorgt. Nach den einzelnen Spielen war die Stimmung jeweils sehr friedlich und bei den wenigen Autokorsos verhielten sich die Fussballfans überwiegend diszipliniert.

Weiterlesen »