Sport

FC Luzern reicht nach den Vorfällen in der swissporarena Strafanzeige ein

16.05.2019 |  Von  |  News, Sport  | 
FC Luzern reicht nach den Vorfällen in der swissporarena Strafanzeige ein

Der FC Luzern informiert Sie darüber, dass im Nachgang zu den Vorfällen beim Heimspiel gegen den Grasshopper Club Zürich vom 12.05.2019, und einer sorgfältigen Prüfung und Auswertung des vorhandenen Videomaterials entschieden worden ist, eine Strafanzeige wegen Nötigung, Rassismus und Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft Luzern einzureichen.

Damit distanziert sich der FC Luzern klar von den in der swissporarena begangenen Aktionen und hofft, mit dieser im Rahmen seiner Möglichkeiten stehenden Massnahme eine rigorose strafrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

Weiterlesen »

GC verurteilt den von eigenen Fan-Gruppen herbeigeführten Spielabbruch am Auswärtsspiel in Luzern

12.05.2019 |  Von  |  News, Sport  | 
GC verurteilt den von eigenen Fan-Gruppen herbeigeführten Spielabbruch am Auswärtsspiel in Luzern

Das zweite Mal innert weniger Wochen musste eines unserer Spiele wegen Fan-Ausschreitungen abgebrochen werden. Das ist beschämend und schlicht inakzeptabel. Die Gefährdung von Zuschauern, Stadionpersonal und Spielern nimmt der Grasshopper Club Zürich nicht hin. Randalierer machen auf diese Weise den Fussballsport kaputt.

Sie verhinderten ein weiteres Mal den regulären Ablauf eines Meisterschaftsspiels und schaden so dem Grasshopper Club Zürich und dem Heimclub FC Luzern.

Weiterlesen »

OTTO’S verlängert sein Engagement beim FC Luzern

20.11.2018 |  Von  |  News, Sport  | 
OTTO’S verlängert sein Engagement beim FC Luzern

Der FC Luzern freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass das traditionsreiche Familienunternehmen OTTO’S aus Sursee sein Hauptsponsoring-Engagement beim FC Luzern frühzeitig um ein weiteres Jahr, bis zum 30. Juni 2021, verlängert hat.

OTTO’S entwickelte sich in den vergangenen 40 Jahren zu einem Kundenmagnet, und bietet in über 100 Filialen in der ganzen Schweiz über 50’000 verschiedene Artikel an. Das von Mark Ineichen geführte Unternehmen mit Sitz in Sursee beschäftigt rund 2’250 Mitarbeitende.

Weiterlesen »

Stiftung Antidoping Schweiz: Stellungnahme zum Fall Martin Grab

04.08.2018 |  Von  |  Gesellschaft, Gesundheit, Konsum, News, Sport  | 
Stiftung Antidoping Schweiz: Stellungnahme zum Fall Martin Grab

Martin Grab hat sich heute öffentlich zum Resultat der Analyse der B-Probe geäussert. Antidoping Schweiz kann bestätigen, dass die B-Probe das Resultat der A-Probe bestätigt hat.

Gemäss geltendem Doping-Statut wird Antidoping Schweiz nun alle vorhanden Fakten zusammentragen und gegenüber der Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic einen entsprechenden Antrag zur Eröffnung eines Disziplinarverfahrens formulieren. Während dieses Verfahrens hat der Athlet die Möglichkeit zur Stellungnahme.

Weiterlesen »