Posts Tagged ‘Bier’

Bier aus Spezialhopfen – die kleinen Brauereien sind zu erfolgreich

24.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Spezialhopfen ist Mangelware. Schuld daran ist die enorme Zunahme der kleinen Bierproduzenten. Gewisse Sorten sind sogar ausverkauft und die Preise steigen in schwindelerregende Höhen. Dieser Umstand bedroht die Existenz vieler Betriebe.

Während die Grossbrauereien über rückläufige Verkaufszahlen und eine sinkende Nachfrage bei traditionellen Biersorten klagen, brechen Biere mit speziellem Bitter- oder Aromahopfen alle Verkaufsrekorde, sagt Alois Gmür, Inhaber der Brauerei Rosengarten in Einsiedeln und Präsident der Klein- und Mittelbrauereien der Schweiz.

Weiterlesen »

Schweizer trinken weniger Alkohol

16.08.2014 |  Von  |  Gesellschaft  | 

Der Alkoholkonsum in der Schweiz geht weiter zurück. Besonders Bier und Spirituosen verlieren hierzulande immer mehr an Beliebtheit. Wurden von der Schweizer Bevölkerung im Jahr 2012 noch umgerechnet 8,4 Liter reiner Alkohol pro Kopf konsumiert, so erreichte dieser Wert im Jahr 2013 mit 8,3 Litern einen neuen historischen Tiefststand.

Schuld am erneuten Rückgang des Alkoholkonsums sind laut der Eidgenössischen Alkoholverwaltung sowohl konjunkturelle Faktoren als auch die sich ändernden Konsumgewohnheiten der Kunden. Diese Faktoren haben dazu geführt, dass der umgerechnete Konsum reinen Alkohols heute um ein Drittel geringer ist als noch in den 80er-Jahren.

Weiterlesen »

Schweizer Studie: Junge Biertrinker sind häufiger Rauschtrinker

14.08.2013 |  Von  |  News  | 

Suchtmittelkonsum ist bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Schweiz weit verbreitet. So weisen beinahe 70% der jungen Männer Risikoverhalten im Umgang mit Suchtmitteln auf.

Dabei spielt der Konsum von Bier eine besondere Rolle – es ist das beliebteste alkoholische Getränk von jungen Schweizer Männern. Wer Bier bevorzugt, trinkt risikoreicher und konsumiert häufiger Cannabis oder andere illegale Substanzen.

Weiterlesen »

Bierkonsum in der Schweiz leicht gestiegen

26.07.2012 |  Von  |  News  | 

8,5 Liter – so viel reinen Alkohol trank der Durchschnittsschweizer im Jahr 2011. Das ist etwa genau so viel wie im Jahr zuvor. Vor 100 Jahren tranken die Schweizer allerdings noch doppelt so viel, nämlich 17 Liter reinen Alkohol pro Kopf.

Im Jahr 2011 konsumierten Herr und Frau Schweizer weniger Wein, dafür etwas mehr Bier als im Jahr zuvor. So trank eine Person in der Schweiz im Jahr 2011 durchschnittlich 37 Liter Wein – gegenüber 38,2 Litern 2010. Dafür flossen im Schnitt 57,0 Liter Bier durch die Kehlen – gegenüber 56,6 Litern 2010. Diese neuesten Zahlen teilte die Eidgenössische Alkoholverwaltung (EAV) am Donnerstag mit.

Weiterlesen »