Posts Tagged ‘Konditionierung’

Mit Leidenschaft aus dem Beruf Berufung machen

28.04.2015 |  Von  |  Gesellschaft  | 

Fest steht, dass die Berufe am glücklichsten machen, in denen eine wahre Leidenschaft umgesetzt wird. Um die Erfüllung im Beruf zu beschreiben, wird der Begriff „Leidenschaft“ daher schon beinahe exzessiv verwendet.

Glücksforscher allerdings müssen feststellen, dass nur einige wenige Menschen ein realistisches Bild und die richtige Einstellung zur eigenen Leiden schaft im Beruf haben.

Weiterlesen »

Das Sorry-Syndrom oder weshalb fortwährende Rechtfertigung ein Erfolgskiller ist

03.12.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Der Ausdruck “Sorry-Syndrom” ist ein diagnostischer Begriff. Er beschreibt den konstanten und früher oder später pathologisch werdenden Zwang, sich für das eigene Verhalten zu entschuldigen. Natürlich muss diese Gewohnheit nicht zwangsläufig ins Krankhafte gehen. Doch im Job kann sie zu in der Regel schleichend auftretenden, jedoch erheblichen Nachteilen führen. 

Oft sind es Frauen, die vom Rechtfertigungszwang betroffen sind. Vor allem gilt dies dann, wenn sie in Unternehmen mit hohem Anteil männlicher Mitarbeiter tätig sind. Ein weiterer Grund liegt in der weiblichen Sozialisation: Frauen sind nachweislich innerhalb von Systemen für die Wahrung der Harmonie verantwortlich und daher eher bereit, Schuld auf sich zu nehmen und um Verzeihung zu bitten.

Weiterlesen »