Posts Tagged ‘Kritik’

FCB-Meisterfeier statt „Nacht des Glaubens“: Allmendverwaltung in der Kritik

11.10.2016 |  Von  |  Gesellschaft, News  | 

Meisterfeier des FCB statt „Nacht des Glaubens 2017“: Etwa CHF 100.000 wurden aufgrund der Merkwürdigkeiten um die Bewilligungen auf der Allmend vergeblich ausgegeben. Die Bewilligungspraxis der Allmendverwaltung wird von Annemarie Pfeifer (EVP) in einer Appellation kritisch hinterfragt.

Das Festival für „Kunst und Kirche“ (Nacht des Glaubens) stiess vor drei Jahren auf sehr grosses Interesse: Rund 15.000 Besucherinnen und Besucher nahmen an den über 50 Einzelaktivitäten teil. Das Organisationskomitee hat deshalb schon vor zwei Jahren bei der Allmendverwaltung den Barfüsserplatz, den Münsterplatz und den Theaterplatz für die 2. „Nacht des Glaubens“ reserviert.

Weiterlesen »

Der Handel mit dem blauen Gold  –  Nestlé will Wasser auch hier privatisieren

06.08.2015 |  Von  |  Konsum  |  5 Kommentare

Nestlé S.A., der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern und zeitgleich grösstes Schweizer Unternehmen mit Verwaltungssitz in Vevey gerät immer mehr in die Kritik. Nachdem der Konzern Wasser in Armenien und Pakistan privatisiert hat, streckt er nun seine Fangarme auch in Europa aus.

Nestlé betrachtet Wasser nicht als menschliches Grundrecht (siehe Video unten). Der Konzern mit Riesen-Umsätzen braucht für die Herstellung seiner zahllosen Nahrungsmittel selbst Unmengen an Wasser und hat natürlich ein grosses wirtschaftliches Interesse an dem flüssigen Gut.

Weiterlesen »

newsbloggers-Wochenrückblick: SNB-Geldpolitik in der Kritik, B.B. King verstorben

18.05.2015 |  Von  |  News  | 

Die Geldpolitik der Schweizerischen Nationalbank (SNB) in Verbindung mit dem starken Franken bleiben Dauerthemen. Vergangene Woche kritisierte der Baseler Wirtschaftswissenschafter Peter Bernholz In einem Interview die aktuelle Geldpolitik der SNB. Ein Währungskorb mit fixen Wechselkursen für Euro und US-Dollar würde aus seiner Perspektive die Schweizer Interessen besser wahren.

Bei der geplanten Übernahme der Baseler Firma Syngenta durch den US-Konzern Monsanto wird es kartellrechtliche Probleme geben. Ein nächstes Gebot hängt davon ab, ob Monsanto Kaufinteressenten für diverse Unternehmensbereiche von Syngenta finden kann. Die grossen Schweizer Internet-Provider Swisscom und UPC Cablecom sind wegen mangelnder Netzneutralität in die Kritik und ins Visier der Wettbewerbskommission geraten. Eine Studie des Staatssekretariats für Migration bescheinigt einem grösseren Teil der Flüchtlinge in der Schweiz gute Arbeitsmarktfähigkeiten. In Las Vegas starb mit B. B. King am vergangenen Donnerstag eine Blues-Legende.

Weiterlesen »

Worauf Sie bei ihrer Hotelbewertung achten müssen

12.02.2015 |  Von  |  Allgemein  | 

Vor der nächsten Urlaubsplanung steht heute nicht mehr zuerst der Gang ins Reisebüro, sondern der Blick ins Internet. Auf Hotelbewertungsportalen finden Verbraucher die Erfahrungsberichte anderer Reisender und können ihr künftiges Urlaubsquartier nach deren Einschätzungen und Erfahrungen ausrichten und auswählen.

Viele schätzen diese Hilfe, die wohl schon so manche Urlaubspanne verhindert hat.

Weiterlesen »

Dienstleister oder böse Macht – Die umstrittenen Rolle von Ratingagenturen

04.12.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Mit dem Fortschreiten der Wirtschafts- und Finanzkrise wuchsen die Negativmeldungen über Ratingagenturen. Seit vielen Monaten vermelden die Medien in aller Regelmässigkeit Schreckensmeldungen über unsere EU-Nachbarn Spanien, Portugal, Italien, Griechenland und andere.

Die Angst vor einer Staatsinsolvenz, wie sie Argentinien erlebt hat, geht auch in Europa um. Auch die Tatsache, dass der Totalausfall eines Staates letztlich eine Schwächung der Weltwirtschaft insgesamt herbeiführen könnte, erschreckt. Nachrichten- und Informationsdienstleister berichten quasi ohne Unterlass darüber, wie es um die globale Konjunktur bestellt ist, und welche finanziellen Sorgen und Nöte Europa beschäftigen. Es liegt auf der Hand, dass zuverlässige Prognosen über die Güte wirtschaftlicher Aktivitäten und damit über die Kreditwürdigkeit von Unternehmen und Staaten in einem solchen Umfeld an Bedeutung gewinnen. Wie sehen Ratingagenturen ihre Rolle in dieser Gemengelage?

Weiterlesen »

So lesen sich die Top Ten der “schlechtesten Airports” – aus Sicht Reisender

22.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, wenn er am Flughafen stand und die Gepäckausgabe dauerte mal wieder endlos, die Mitarbeiter am Flughafen waren unfreundlich, Beamte bei der Einreise zeigten sich nahezu schikanös und so weiter. Im Zeitalter weltweiter Vernetzung werden solche Vorkommnisse sehr schnell transparent, schon am Flughafen kann man seinen Emotionen mit dem Smartphone via Twitter Luft machen. So ist es kein Wunder, dass es auch ein Ranking der Airports gibt, an welchen man als Fluggast mit besonderen Problemen zu rechnen hat.

Sind es nur die Flughäfen in Ländern der “Dritten Welt”, auf welchen Reisende den Service, die Baufälligkeit oder die schlechte Ausbildung der Mitarbeiter vor Ort bemängeln? Ja, denken Sie, da sind die Probleme zu verorten? Dann werden Sie sich wundern, wenn Sie wirklich sehen, welche zehn Airports weltweit auf der Liste “der Schlechten” stehen. Wir haben für Sie einen Blick darauf geworfen – und ja, auch der Flughafen Zürich in der Schweiz ist leider vertreten!

Weiterlesen »