Posts Tagged ‘Kuchen per Post’

"Kuchen haben mir zum Überleben verholfen"

04.02.2013 |  Von  |  Allgemein  | 

Schinznach-Dorf: Der weltreisende Bäcker Fernando Cassano

Fernando Cassano ist ein Lebenskünstler. Weil er wenig materielle Ansprüche hat und sich nach der Decke zu strecken weiss, konnte er beruflich schon so manches spannende Projekt in Angriff nehmen.

Von Ursula Burgherr

Der Secondo aus Süditalien lebt seit 10 Jahren in Schinznach-Dorf, davor war er nach eigener Aussage “eine halbe Ewigkeit” in Brugg wohnhaft. Im Keller seiner kleinen Wohnung hat der gelernte Bäcker-Konditor eine Profi-Backstube mit Rührwerkofen, Kühlanlagen und Schockfroster eingerichtet. Immer strömen verführerische Düfte durch den Raum, sei es nach Vanille, Zimt, Zitrone oder Schokolade.

Weiterlesen »