Posts Tagged ‘Kunden’

Mögen Kunden Kassenautomaten im Supermarkt?

22.12.2014 |  Von  |  Allgemein, Gesellschaft, Konsum  | 

Der Kunde ist König. Ist dieser Slogan heute schon Vergangenheit? Neuerdings heisst es: Der Kunde darf schuften, auf jeden Fall bei Migros und Coop. Dort, wo früher einmal die Kassiererinnen sassen, warten bald Kassenautomaten auf ihre Kundschaft. Statt eines freundlichen Wortes oder eines kessen Lächelns erwartet den Käufer künftig die pure Automatisierung.

Self-Checkout-System haben die Grosshändler Migros und Coop ihr automatisches Kassensystem getauft. Es soll den Einkauf in den Schweizer Filialen deutlich schneller machen. Überhaupt wird das Wort “Self” zunehmend zum In-Wort für die Kunden. Self-Checkout, Self-Scanning oder auch Self-Pay – das sind die Begriffe, die jetzt zu ständigen Begleitern bei Ihren Besorgungen werden.

Weiterlesen »

Gibt es ein Erfolgsrezept für den Discounthandel?

27.11.2014 |  Von  |  Konsum  | 

Wer an erfolgreichen Discounthandel denkt, denkt an die Geschwister Albrecht, Karl und Theo, die die Discounterkette „Aldi“ gegründet haben. Die Erfolge, die die inzwischen verstorbenen Brüder mit Aldi erreicht haben, sind weltweit einmalig. Nicht nur in der Schweiz und in Deutschland, auch global hat sich der Name „Aldi“ etabliert. Inzwischen gibt es jedoch auch einige andere Discounter, die dem Geheimnis des Erfolges von Aldi auf der Spur sind und mit dem Discountriesen konkurrieren. 

Die Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund zu stellen, sparsames Wirtschaften und akribisches Arbeiten – das sind drei wesentliche „Zutaten“ der Erfolgsrezeptur, die den Erfolg von Aldi begründet haben. Mit dieser soliden Grundlage wird der Handelsgigant auch zukünftig den Mitkonkurrenten das Leben schwer und die Spitzenposition streitig machen. Im Folgenden soll die Erfolgsrezeptur von Aldi genauer betrachtet werden.

Weiterlesen »

Immer noch aktuell: das Verschicken von E-Mails

26.11.2014 |  Von  |  Neue Medien  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die E-Mail gehört zu den ersten und wichtigsten Medien, die das Internetzeitalter hervorbrachte, und sie erfreut sich nach wie vor – trotz ihres langen Bestehens und der Konkurrenz durch Social Media – grösster Beliebtheit. Auch im Marketing gehört die E-Mail zu den beliebtesten Instrumenten. Warum ist das so und wie können Sie die Vorteile der E-Mail für Ihren Kundenkontakt erfolgreich nutzen?

Die E-Mail – sozusagen der Dinosaurier unter den Errungenschaften des Internets – ermöglichte kontinentübergreifend die weltweite, schnelle Kommunikation und Vernetzung von Einzelpersonen und Unternehmen. Diese immense Bedeutung lässt sie auch heute nicht so leicht aus dem Blickfeld geraten.

Weiterlesen »

Die Stiftung für Konsumentenschutz – was bringt sie den Verbrauchern?

13.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Im Juni 2014 feierte die Stiftung für Konsumentenschutz ihr 50-jähriges Jubiläum. Die Stiftung setzt sich für die Belange der Kunden ein und blickt auf viele erfolgreiche Jahre zurück. Doch auch für die Zukunft werden neue Herausforderungen erwartet.

Begonnen hat die Geschichte der Stiftung für Konsumentenschutz am 18. Juni 1964, als die Situation für die Verbraucher wesentlicher schlechter war als heute. Die Geschäfte waren beispielsweise nicht verpflichtet, Preise oder Mengenangaben auszuweisen. Dank der Arbeit der SKS haben die Verbraucher heute umfangreiche Rechte, und die Produkte werden regelmässig durch eine unabhängige Stelle geprüft.

Weiterlesen »

Schweizer setzen auf Markenqualität – Ausreisser erlaubt

07.04.2014 |  Von  |  Gesellschaft  | 

Nach der letzten Marken-Studie von Reader’s Digest setzen die Schweizer ungebrochen ganz auf Marke. Dabei konkurrieren auf dem Gesamtmarkt nationale Marken mit den Globalplayern.

Überraschend präsentiert sich in der aktuellen Studie bei den Waschmitteln die Migros-Eigenmarke Total mit an der Spitze. Welche Marken bei den Schweizern hoch im Kurs stehen und warum so mancher Eidgenosse wechselfreudig ist, lesen Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen »