Posts Tagged ‘Lebensmittelkontrolleure’

Über 500 Grüselbeizen in Zürich – Namen bleiben geheim

01.05.2012 |  Von  |  Allgemein  | 

Da bleibt einem der Bissen im Halse stecken: Von über 500 Lebensmittelbetrieben in der Stadt Zürich geht eine erhebliche bis grosse Gefahr für die Gesundheit der Konsumenten aus. Welche Betriebe das genau sind, bleibt aber unter Verschluss!

4452 Lebensmittelbetriebe – darunter Restaurants, Bars, Cafés, Marktstände, Kinderkrippen und Lebensmittelgeschäfte – hat der Umwelt- und Gesundheitsschutz der Stadt Zürich im letzten Jahr inspiziert. Das schockierende Ergebnis: 12 Prozent der Betriebe (= 534) stellen eine „erhebliche“ (11 Prozent) oder „grosse“ (1 Prozent) gesundheitliche Gefahr dar. Eine Handvoll Betriebe musste in der Folge zwangsweise schliessen, 50 wurden verzeigt.

Weiterlesen »

Gastro: Kein Internet-Pranger für Hygiene-Sünder

26.05.2011 |  Von  |  Allgemein  | 

Sie essen in einem Zürcher Lokal zu Mittag. Was Sie nicht wissen: Das Fleisch war längst nicht mehr frisch, ausserdem tummelt sich in der Restaurant-Küche Ungeziefer. Wie gut für die Beizer, dass diese unschönen Details laut Lebensmittelgesetz bislang geheim bleiben – schlecht hingegen für uns Gäste.

Einiges wüssten Lebensmittelkontrolleure zu erzählen: So wurden 2010 satte 31 Prozent aller untersuchten Stadtzürcher Lokale wegen Hygienemängeln verzeigt.

Weiterlesen »