Posts Tagged ‘Lebensqualität’

Urbaner Gartenbau – Idee für die Zukunft?

13.01.2015 |  Von  |  Natur  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Kann man sich bildlich vorstellen, dass sich mitten in der Stadt Äcker und Gemüsebeete befinden? Normalerweise würde man eine solche Vorstellung in den ländlichen Raum verlegen, denn in der Stadt beherrschen Verwaltung, Einzelhandel und Verkehr die Szenerie.

Dennoch hat die Erzeugung von Blumen, Gemüse oder Feldfrüchten in der Stadt bereits Tradition. Wenn man sich einmal genau umsieht, wird man feststellen, dass es im urbanen Umfeld erstaunlich viel Platz für die landwirtschaftliche Bewirtschaftung und den Anbau gibt.

Weiterlesen »

Das Bundesamt für Statistik informiert: Ältere Menschen oftmals ungenügend versorgt

11.09.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

Laut einer Studie des Bundesamtes für Statistik werden nur 54 % der bedürftigen älteren Menschen von Verwandten oder einem Spitex-Dienst betreut. Viele würden gerne Hilfe in Anspruch nehmen, haben jedoch hierzu nicht die Möglichkeit. Andere versuchen bewusst alleine zurechtzukommen, teils aus Scham, teils aus Stolz. In jedem Fall bedeuten körperliche Einschränkungen im Alter eine hohe Belastung.

Selbst alltägliche Tätigkeiten, wie Wäschewaschen oder die eigene Körperpflege, werden zum Problem, wenn verschiedene Beschwerden zur Normalität geworden sind. Das Bundesamt für Statistik hat eine Umfrage durchgeführt und kam zu der Erkenntnis, dass in der Schweiz viele Menschen täglich grosse Herausforderungen zu bewältigen haben. Wichtig ist die gezielte Unterstützung der Senioren und die Suche nach individuellen Lösungen.

Weiterlesen »

Schweizer sind gestresst, aber glücklich

20.02.2014 |  Von  |  News  | 

Stressless war gestern. Heute fühlt sich mindestens jeder sechste Schweizer am Arbeitsplatz gestresst. Und sogar jede fünfte Eidgenosse meint, er habe psychische Probleme.

Dennoch schätzen um die 90% der Schweizer Einwohner Ihre Lebenssituation insgesamt als gut bis sehr gut ein. Ob sich hier ein wirklicher Widerspruch auftut oder die Zahlen doch zusammenpassen, lässt sich nur vermuten.

Weiterlesen »

Lebenszufriedenheit hängt massgeblich vom Einkommen ab

19.12.2012 |  Von  |  News  | 

75 Prozent der Schweizer Bevölkerung sind mit ihrem Leben im Allgemeinen zufrieden. Dabei hängt die Beurteilung der Lebensqualität in zahlreichen Lebensbereichen entscheidend von der finanziellen Situation ab. So sind die einkommensschwachen Über-50-Jährigen mit ihrem Gesundheitszustand deutlich weniger zufrieden als die wohlhabenden. Dies zeigt die Erhebung über die Einkommen und die Lebensbedingungen (SILC) 2011 des Bundesamts für Statistik (BFS).

Ein hohes Einkommen führt zu einer gesteigerten Zufriedenheit in den verschiedensten Lebensbereichen – sei es in Bezug auf das Leben im Allgemeinen, die finanzielle Situation, das Zusammenleben, den Gesundheitszustand oder die Wohnsituation. Nur hinsichtlich der verfügbaren Freizeit geht der Anteil der sehr Zufriedenen mit zunehmendem Einkommen zurück. Dies gilt insbesondere für Personen mit einer Ausbildung auf Tertiärstufe (höhere Berufsbildung).

Weiterlesen »