Posts Tagged ‘Lebensschutz’

Abtreiben ist Mord

28.05.2012 |  Von  |  News  |  3 Kommentare

In der Schweiz wird eine Initiative lanciert, die fordert, dass Abtreibungen (bis auf Ausnahmefälle) künftig nur noch privat und nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt werden sollen. Der Sonntagsblick hat dazu eine Geschichte gemacht, mit der Abtreibung in ein positives Licht gerückt werden soll. Unter der Überschrift „Abgetrieben, um zu leben!“ kommen Frauen zu Wort, die abgetrieben haben und das „Recht auf Abtreibung“ verteidigen.

Um wiederum einen Kontrapunkt zu setzen, soll das Thema Abtreibung hier einmal aus einer ethischen Perspektive beleuchtet werden. Die Frage lautet schlicht: Ist Abtreibung Mord (= die geplante, schuldhafte Tötung von menschlichem Leben)?

Weiterlesen »

„Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache“

09.09.2011 |  Von  |  Gesellschaft  |  2 Kommentare

„Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache.“ So lautet eine Eidgenössische Volkinitiative, die sich das Ziel gesetzt hat, die Krankenversicherung durch Streichung der Kosten des Schwangerschaftsabbruchs aus der obligatorischen Grundversicherung zu entlasten.

Eingereicht wurde die Volksinitiative am 4. Juli 2011 bei der Bundeskanzlei. Sie ist nun beim Bundesrat hängig – die Behandlungsfrist geht bis zum 3. Juli 2012.

Weiterlesen »