Posts Tagged ‘Lepra’

Vortragstour Dan Izzett: Trotz Lepra-Amputation eine Ermutigung

16.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Der Mann mit der Glocke und den Rufen «Unrein, unrein» aus dem Film «Ben Hur» kam Dan Izzett in den Sinn, als er die Diagnose Lepra erhielt. Wegen der heimtückischen Krankheit verlor er ein Bein. Dennoch wurde der weisse Simbabwer zur Ermutigung von vielen. Ab Freitag, 17. Oktober ist er nun auf einer Vortragstour durch die Schweiz. Er steht auch für Interviews zur Verfügung.

Herzogenbuchsee, 16. Oktober 2014. Er hat jede Regel gebrochen: Eigentlich bekommen Menschen aus der Mittelschicht kein Lepra. Und solche mit weisser Hautfarbe ebenfalls kaum. Doch Dan Izzett aus Simbabwe wurde schon in jungen Jahren mit dem Bakterium infiziert. Beinahe dreissig Jahre lebte Izzett mit diesem Geheimnis. Wenn jemand fragte, warum er ein Bein hatte amputieren müssen, antwortete er stets, dass dies wegen einer bakteriellen Erkrankung gewesen sei – mit dieser Auskunft gaben sich die Fragesteller jeweils zufrieden.

Weiterlesen »

Engel in Grau: Esel helfen Lepra-Betroffenen

12.04.2013 |  Von  |  News  | 

Wasser holen, Felder bestellen – Menschen, denen Lepra die Fähigkeit des Gehens nahm, können dies nicht mehr tun. Die Lepra-Mission stellt ihnen Esel zur Seite, so dass sie der Armut davonreiten können.

Herzogenbuchsee. Lepra baute die Knochen von Maimouna Ammani ab. Gehen ist für sie nahezu unmöglich. Alltägliche Arbeiten wie Wasser holen oder Nahrung auf dem Markt kaufen, konnte die 60-jährige Frau aus dem Niger nicht mehr erledigen. Die Lepra-Mission reagierte mit einem Esel. Denn was Maimouna nicht mehr kann, leistet ein solches tüchtiges Tier spielend.

Weiterlesen »