Posts Tagged ‘Makler’

Der Weg zum Eigenheim – Was Schweizer beachten sollten

11.02.2015 |  Von  |  Gesellschaft  | 

Der Traum vom Eigenheim scheint heute erfüllbarer den je. Der Schweitzer Immobilienmarkt ist in Bewegung und bietet gegenwärtig attraktive Immobilien zu guten finanziellen Konditionen. So mancher spielt jetzt mit dem Gedanken, ein Eigenheim zu erwerben.

Trotzdem gibt es einige Hürden zu nehmen, eher der Umzug ins eigene Heim gelingt. Doch wer gut vorbereitet ist, meistert Schritt für Schritt auch komplizierte rechtliche und finanzielle Hindernisse.

Weiterlesen »

Sie möchten umziehen? Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Umgang mit Maklern achten sollten

14.01.2015 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Statt selbstständig die Anzeigen nach einem geeigneten Objekt durchzugehen, ist es in der Schweiz durchaus gängig, bei der Suche nach einer neuen Immobilie auf die Hilfe eines professionellen Maklers zurückzugreifen. Dies spart nicht nur Zeit, sondern vor allem auch Nerven. Insbesondere in den Ballungszentren, in denen der Wohnraum knapp und das Angebot rar ist, ist dieses Vorgehen die Variante mit den meisten Aussichten auf Erfolg. Da die Gebühren, die bei Inanspruchnahme eines Maklers fällig werden, beachtlich sind, ist es umso wichtiger, im Vorfeld den für die eigenen Wünsche am besten geeigneten Makler zu finden.

Da zumindest in der Schweiz und in Deutschland die Tätigkeit des Immobilienmaklers keine geschützte Berufsbezeichnung ist, kann grundsätzlich jeder diese Arbeit ausüben – vorausgesetzt es liegen eine Gewerbebescheinigung und ein einwandfreies Führungszeugnis vor. Deshalb ist es besonders geboten, eine sorgfältige Auswahl zu treffen. Fachkompetenz und Branchenkenntnis sind ein unbedingtes Muss.

Weiterlesen »

Denkmalschutz und Denkmalpflege – Wie geht die Schweiz mit ihren Baudenkmälern um?

02.12.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Wenn man sich für Baudenkmäler, speziell deren Schutz und Pflege, interessiert, hat man es schwer. Informationen über erhaltenswerte Denkmäler sind nur mit Mühe zu bekommen. Das fängt bei Auskünften über die Lage und den Erhaltungszustand an und ist besonders prekär, wenn man in die Tiefe gehen will und etwas über die Finanzierung von Restaurierungen und Sanierungen erfahren möchte oder sich Ratgeber zum Thema beschaffen will.

Für den Denkmalschutz in der Schweiz sind die Kantone zuständig. Zwischen den Kantonen gestalten sich aber die Absprachen zu einzelnen Projekten ganz schwierig. Selbst auf Gemeindeebene ist an eine Kooperation im Bereich Denkmalpflege nicht zu denken. Journalistische Recherchen sind oft langwierig, weil keine systematischen überregionalen Aufstellungen zu Baudenkmälern zur Verfügung stehen.

Weiterlesen »