Posts Tagged ‘Massagen’

Berufsbild Osteopath – was ist das?

13.07.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Die Osteopathie ist Kunst, Wissenschaft und Philosophie in einem. Die Philosophie erklärt das Konzept der Einheit von Funktion und Struktur des Organismus – sowohl im gesunden als auch im kranken Zustand. Osteopathische Behandlungsmethoden beinhalten verschiedene Massagetechniken.

Als Wissenschaft umfasst die Osteopathie Teilbereiche der Physik, Chemie und Biologie – und zwar im Dienste der Gesundheit – sowie die Linderung, Heilung und Prävention von Krankheiten. Die Kunst besteht darin, diese Wissenschaft in der Praxis anzuwenden. Im Jahre 1976 definierte H. M. Wright die Osteopathie in seinem Werk “Perspectives in Osteopathic Medicine”. Die gleiche Definition gilt bis heute. Interessierte Physiotherapeuten benötigen umfassende medizinische und physiologische Kenntnisse der menschlichen Anatomie, um dem hohen Anspruch gerecht zu werden.

Weiterlesen »

„Mausarm“: Tipps gegen eine Volkskrankheit

13.09.2011 |  Von  |  Allgemein  | 

Tausendmal mit der Computermaus geklickt, und tausendmal ist nichts passiert? Dann haben Sie Glück gehabt. An Millionen Menschen, die am Computer arbeiten, geht die monotone Belastung von Hand und Arm jedenfalls nicht spurlos vorüber.

Durch die wiederholten kleinen Bewegungen kommt es zur Überbelastung von Muskeln, Sehnen, Nerven oder Gelenken. Die chronische Gewebereizung äussert sich in typischen Symptomen wie Kraftverlust, Taubheitsgefühl, Kribbeln, Schwellungen oder stechenden Schmerzen in Fingern, Hand, Arm und Schulter: „Mausarm“, lautet die Diagnose – auch „Sekretärinnenkrankheit“ oder medizinisch „RSI-Syndrom“ (Repetitive Strain Injury Syndrom) genannt.

Weiterlesen »