Posts Tagged ‘Massentierhaltung’

Auch beim Fleischeinkauf daran denken: Qualität zahlt sich aus!

26.11.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

Weltweit hat der Fleischkonsum zugenommen, denn immer mehr Menschen wollen nicht nur häufiger Fleisch essen, sondern auch grössere Portionen auf den Tischen haben. Gleichzeitig soll das Fleisch aber wenig kosten. Diese Haltung führte zu einer nicht mehr hinnehmbaren Massentierhaltung. 

Viele Skandale sorgten für einen Aufschrei der Menge und entsprechende Nachrichten und Bilder aus den Ställen, die Tiere eng zusammengepfercht zeigen, sowie der nachweisbare Einsatz von Antibiotika und Dioxinen führten inzwischen dazu, dass viele Verbraucher die Dinge hinterfragen. Das hat zur Folge, dass Themen wie ökologische Landwirtschaft und BIO-Fleischprodukte mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erlangen.

Weiterlesen »

Fleischlos leben? 5 Gründe für ein vegetarisches Dasein

12.11.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

9 % der Schweizer Bevölkerung leben laut der Organisation Swiss Union for Vegetarianism vegetarisch. Das fleischlose Leben ist also schon lange kein vereinzeltes Phänomen mehr und durchaus eine Überlegung wert. Hier können Zweifler sich ein Bild machen und fünf gute Gründe für ein vegetarisches Leben nachlesen.

  1. Leckere vegetarische Gerichte

Fleischliebhaber behaupten oft, dass es langweilig und einseitig sei, immer nur Grünzeug zu essen. Hierbei handelt es sich um eine Fehleinschätzung – das beweisen schon die zahlreichen vegetarischen Restaurants in der Schweiz, wie zum Beispiel in Bern oder Zürich. Die Möglichkeiten aus Gemüse, Obst, Käse und anderen Produkten leckere Mahlzeiten zu kreieren sind fast unbegrenzt. Zwei davon als Appetizer:

Weiterlesen »

Transparenz in der Lebensmittelproduktion – ein Thema, das uns alle angeht!

07.08.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Für Waren, die nachweislich aus einheimischer Produktion stammen, sind Schweizer Konsumenten bereit, tief in die Tasche zu greifen. Der Grund dafür ist ein grosses Vertrauen in Produkte made in Switzerland. Allerdings: Es bleibt noch viel zu tun.

In der Schweizer Öffentlichkeit wird vehement eine auf Nachhaltigkeit basierende Herstellung von Lebensmitteln gefordert, welche nicht nur qualitativ hochwertige, sondern auch naturbelassene Produkte hervorbringt. Des Weiteren wird grosser Wert darauf gelegt, dass die Herkunft der Rohstoffe transparent gestaltet und die einzelnen Verarbeitungsschritte der Produktionskette lückenlos nachvollziehbar sind.

Weiterlesen »