Posts Tagged ‘Nato’

Was für eine Armee braucht die Schweiz?

18.06.2014 |  Von  |  Kriminalität, Weltgeschehen  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Die Luftwaffe der Schweiz verzichtet auf die teure und umstrittene Gripen-Anschaffung. Nicht gerade freiwillig wird das Schlachtfeld rund um die Gripen-Aufrüstung geräumt, der Souverän hat entschieden.

Dabei war der Kampf um die neuen Flieger von beiden Seiten sehr hartnäckig geführt worden. Während die letztlichen Sieger die Sinnhaftigkeit der neuen Kampfjets infrage stellten und die Aufwendungen dafür lieber anders verwendet sahen, suggerierten die Befürworter, dass ohne das Gripen-Projekt die Sicherheit der Schweiz und die Einsatzfähigkeit der Luftwaffe speziell gefährdet seien.

Weiterlesen »

Hintergründe der Ukraine-Krise: was in den Medien kaum gesagt wird

18.04.2014 |  Von  |  Politik, Weltgeschehen  |  2 Kommentare

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Krise in der Ukraine wird in westlichen Medien generell als Tauziehen zwischen der „guten“, demokratischen EU mitsamt den Amerikanern und dem „bösen“, imperialistischen Russland dargestellt. Dass die Sache differenzierter zu betrachten ist, zeigen Aussagen Wladimir Putins und eines ehemaligen deutschen Verteidigungspolitikers sowie geopolitische Überlegungen.

Russland als systematisch gemobbter Staat, westliche Energie- und Saatgutkonzerne mit Interessen in der Ukraine und amerikanische Kriegstreiberei: solche Informationen sind selten in der Mainstream-Berichterstattung. Ohne Russland verteidigen zu wollen: die Selbstdarstellung des Westens in der Sache trägt einige Widersprüche in sich.

Weiterlesen »

US-Medien behaupten: „Assad macht Chemiewaffen bereit“

06.12.2012 |  Von  |  News  | 

Die US-Propaganda gegen Syrien wird immer dreister: Jetzt behaupten amerikanische Medien, dass die syrische Armee angeblich den Einsatz von Chemiewaffen vorbereitet. Offenbar soll eine kurz bevorstehende Invasion in Syrien mit der gleichen Propagandalüge wie im Irakkrieg 2003 gerechtfertigt werden.

Die US-Regierung will Geheimdienst-Hinweise haben, laut denen der syrische Präsident Baschar al-Assad zum Einsatz von Chemiewaffen gegen die sogenannten „Rebellen“ bereit sei. Das berichteten NBC News und weitere US-Medien am Donnerstag.

Weiterlesen »