Posts Tagged ‘Neuwagen’

Welches Auto passt zu mir?

05.12.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Das Angebot auf dem Automobilmarkt ist äusserst vielfältig. Bei Gebrauchtwagen gibt es die unterschiedlichsten Baujahre, Erhaltungszustände, Karosserieformen, Antriebs- und Kraftstoffsysteme. Kaum weniger vielfältig sieht es im Neuwagensegment aus, auch hier bleiben keine Wünsche offen. Wer auf der Suche nach einem Oldtimer in gutem Erhaltungszustand ist, braucht einen etwas längeren Atem, doch auch hier kann man durchaus fündig werden.

Wer sich ein Auto zulegen möchte, hat dann erst mal die Qual der Wahl. Welcher Wagen ist der richtige? Wie soll der fahrbare Untersatz ausgestattet sein? Und nicht zuletzt, wie viel Geld möchte man investieren? Es sind also vorab viele Fragen zu beantworten, ehe man einen Entscheid fällt.

Weiterlesen »

Das Für und Wider der Neuwertentschädigung für Autos

04.12.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Erst seit kurzer Zeit ist ein Neuwagen in Benutzung und dann führt ein Unfall zu einem Totalschaden des Automobils – dies ist eine Situation, die wohl alle Autobesitzer schreckt. In der Vergangenheit konnte man sich so gut wie gar nicht vor den finanziellen Auswirkungen schützen. Doch mit der sogenannten Neuwertentschädigung haben viele Assekuranzen in der Schweiz endlich eine akzeptable Möglichkeit zur Absicherung geschaffen.

Ob die Zahlung in einen derartigen Tarif der Autoversicherung mit einer Neuwertentschädigung lohnenswert ist, lässt sich nicht allgemeingültig sagen. Wie bei den zahlreichen Klauseln der KfZ-Versicherung zur Senkung des jährlichen Versicherungsbeitrages sind eine Vielzahl von persönlichen Tarifmerkmalen zu prüfen. Gleich als erstes ist zu hinterfragen, ob es generell sinnvoll ist, einen Neuwagen anzuschaffen.

Weiterlesen »

Der Konsumindikator sinkt: Welche Folgen können die Verbraucher erwarten?

05.09.2014 |  Von  |  Konsum  | 

Der Konsumindikator ist in letzter Zeit in der Schweiz gesunken. Der Wert spiegelt die Kauffreude der Schweizer wider und wird daher als Kennzahl für die Entwicklung des Privatkonsums betrachtet. Er berechnet sich aus verschiedenen Bereichen und deckt somit alle wichtigen Faktoren ab.

Der UBS-Konsumindikator hat sich von seinem Höchststand abgewendet und ist im Juli 2014 wieder auf 1,66 Punkte gesunken. Der Rückgang um 0,41 Punkte ist ein deutliches Zeichen und beruht auf verschiedenen Faktoren. Es stellt sich die Frage, welche Gründe es für diese Kehrwende gibt und ob die Verbraucher davon profitieren können.

Weiterlesen »