Posts Tagged ‘No Child Left Behind’

Lehrer fälschten massenhaft Schulnoten

20.07.2011 |  Von  |  Weltgeschehen  | 

Lehrer, die Schulnoten fälschen – wo gibt’s denn so was? Antwort: In Atlanta, der Hauptstadt des US-Bundesstaats Georgia. Dort frisierten Lehrer massenhaft über Jahre die Noten ihrer Schüler, um sie bei standardisierten nationalen Tests gut abschneiden zu lassen. Ziel war es, Millionen an Subventionen des Bundes und privater Stiftungen abzugreifen.

44 von 52 öffentlichen Grund- und Mittelschulen beteiligten sich am Fälschungscoup. Mit Mafiamethoden stifteten Schuldirektoren ihr Kollegium an, dem Leistungsvermögen der Schüler auf dem Papier künstlich nachzuhelfen. 82 von 178 belasteten Lehrern haben bereits gestanden. Ein halbes Dutzend Spitzenbeamte und zwei Schuldirektoren sind zurückgetreten. Lehrern drohen nun Anklagen wegen dienstrechtlicher Verstösse und Urkundenfälschung.

Weiterlesen »