Posts Tagged ‘offene Lernkultur’

“Alphabet” – wenn ein Film eine schulpädagogische Diskussion entfacht

07.04.2014 |  Von  |  Film  | 

“Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir!”, das hat schon Seneca zu Beginn der christlichen Zeitrechnung gewusst. Vergessen indes haben es die Schulpolitiker, die heute bestimmen, was Schule ausmacht.

Ausgerichtet auf sogenannte Kernkompetenzen und spezielle Fachkompetenzen ist heute der Alltag der Heranwachsenden dermassen verschult, dass das Leben an sich oftmals auf der Strecke bleibt. Tests, Klausuren und Wettbewerb bestimmen abseits jeglichen Lebens den Schulalltag.

Weiterlesen »