Posts Tagged ‘Panik’

Halloween – wie viel Grusel ist für Kinder schadlos?

31.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Zombie-Figuren, realistisch geschminkte Monster, Vampire voller Kunstblut und auf andere Horror-Klassiker bezogene Kostüme dominieren die Szenerie an Halloween. Da fragen sich nicht wenige Eltern, in welcher Menge diese Horror-Gestalten noch tragbar und “unschädlich” fürs Kindergemüt sind – gerade wenn die Kinder klein sind. In welcher Konzentration ist “Grusel” für Kinder eventuell sogar “gut”?

Nach Halloween ist vor der Fasnacht und auch da stehen die klassischen Umzüge mit maskierten und teils schaurig anzusehenden Kostümen an. Gerade Basel-Stadt ist über die Grenzen der Schweiz bekannt für seinen Fasnachtsumzug, welcher der grösste der gesamten Schweiz ist. Wie bereitet man seine Kinder zweckmässig darauf vor?

Weiterlesen »

Hunde und Feuerwerk zu Silvester: Unterstützen Sie Ihr Tier bei Ängsten

20.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Viele Hundebesitzer kennen dies: Sobald an Silvester die ersten Raketen starten, überfällt die Tiere eine grosse Panik. Gut gemeinte Versuche, den Hund zu trösten, führen nicht zum Erfolg. Es stellt sich nun die Frage, welche Möglichkeiten es gibt, dem geliebten Vierbeiner die Angst zu nehmen.

Dabei kann jeder Hund Panik bekommen, ganz gleich ob Sie das Tier vom Welpenalter her kennen oder aus dem Tierheim geholt haben. Lesen Sie, wie Sie das Problem am besten in Angriff nehmen.

Weiterlesen »

„Giftalarm“: Psyche spielte Pöstlern einen Streich

06.09.2012 |  Von  |  News  | 

Eine verdächtige aussehende Substanz taucht im Postverteilzentrum Mülligen auf. Anschliessend klagen 34 Personen über vermeintliche Vergiftungssymptome und lösen einen Grosseinsatz der Rettungskräfte aus. Schlussendlich stellt sich die Substanz jedoch als harmlos heraus (vermutlich war es Stärke). Der Fall zeigt eindrucksvoll, welche Wirkung die Macht der Suggestion auf Menschen haben kann.

Placebo-Effekt nennen es Mediziner, wenn sich Menschen nach Einnahme eines wirkstofffreien Präparats besser fühlen, nur weil sie dem Stoff positive Wirkungen zuschreiben. Bei negativen Reaktionen wird hingegen vom Nocebo-Effekt gesprochen.

Weiterlesen »