Posts Tagged ‘PC’

Handy und Tablets bei Kindern auf dem Vormarsch

28.09.2015 |  Von  |  Konsum  | 

Die Zeiten, als der Personal-Computer noch der beliebteste Spielplatz für digitale Spiele war, sind schon längst Geschichte. Smartphones und Tablets sind mittlerweile die beliebtesten Spiele-Plattformen bei Kindern und Jugendlichen geworden und haben auch die bekannten Spielekonsolen vom Thron gestossen.

Dies geht aus der aktuellen Studie der NPD Group hervor. Demnach verwenden heute bereits 63 Prozent der Zwei bis 17-Jährigen mobile Geräte zum Videospielen.

Weiterlesen »

So klappt es mit der Neueinrichtung eines Büros

14.11.2014 |  Von  |  Neue Medien  | 

Wenn die Neueinrichtung eines Büros ansteht, müssen viele Dinge beachtet werden, damit die Arbeit anschliessend reibungslos beginnen kann.

Denn nicht jedes Bürogebäude sieht gleich aus und kann nach demselben Schema eingerichtet werden. Es ist nicht einfach damit getan, Stühle, Schränke, Computer, Drucker usw. zu kaufen. Auch um die Produktivität der Mitarbeiter hoch zu halten, ist es sinnvoll, die Räumlichkeiten so angenehm wie möglich zu gestalten.

Weiterlesen »

Moderne Betriebssysteme: Welches sind die bekanntesten und auf welche Neuerungen dürfen wir uns freuen?

24.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Wenn sich Verbraucher für ein Betriebssystem entscheiden, dann stehen ihnen verschiedene Programme zur Auswahl. Zu den bekanntesten gehören Windows und Mac OS. Doch welche neuen Betriebssysteme werden in nächster Zeit erwartet?

In regelmässigen Abständen bringen die Hersteller neue Versionen, Updates und andere Neuerungen auf den Markt. Windows 8.1 beispielsweise ist eine der aktuellen Versionen aus dem Hause Microsoft. Das Betriebssystem ist 2013 auf dem Markt erschienen und ein Update für Windows 8. Hier wurden verbesserungswürdige Elemente in der Praxis beobachtet, daher hat sich der amerikanische Konzern dazu entschieden, den Nutzern eine kostenlose Nachfolgerversion von Windows 8 bereitzustellen.

Weiterlesen »

Windows 7: Support wird ab Januar 2015 eingeschränkt

16.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Diese Meldung kommt doch etwas überraschend: Die Unterstützung für das beliebte Betriebssystem Microsoft Windows 7 wird schon ab Januar 2015 vom Hersteller eingeschränkt werden.

Knapp fünf Jahre nach der Veröffentlichung des Vista-Nachfolgers wird es einen umfassenden Support für das Betriebssystem nicht mehr geben. Und ab Oktober 2014 wird das aktuelle Microsoft Windows 8 exklusiv vertrieben werden.

Weiterlesen »

Globale Studie zeigt: Trojaner schlimmer als Viren!

18.06.2014 |  Von  |  Trojaner  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Bedrohungen im Internet haben über die letzten beiden Jahrzehnte vielfältige Formen angenommen; vor allem Viren, Würmer und Trojaner sind den meisten Nutzern als Schadsoftware ein Begriff. Auch wenn die unterschiedliche Gestalt dieser Bedrohungen verstanden wurde, kann von Laien kaum eingeschätzt werden, bei welchen Risiken die Wahrscheinlichkeit einer Infizierung grösser als bei anderen ist. Eine aktuelle Studie mit globalen Auswertungen der Sicherheitsexperten von Panda Security gibt nun Antworten auf diese Fragen und zeigt eines: Trojaner sind längst deutlich gefährlicher als Viren und andere Schadsoftware.

Nach den Auswertungen der Experten für das erste Quartal 2014 war gerade einmal jede zehnte Infizierung eines Computers, Smartphones oder Tablets ein Virus, nur bei jedem 20. Fall handelte es sich um Spy- oder Adware. Das mit Abstand grösste Risiko im ersten Vierteljahr des laufenden Jahres stellten Trojaner dar, vier von fünf Fällen einer erfassten Infizierung mit einer Schadsoftware waren mit dieser Art von Schadprogramm verbunden. Unabhängig von der Art der Schädigung stellte die Analyse ausserdem den erschreckend rasanten Anstieg von Schadprogrammen überhaupt fest.

Weiterlesen »

Immer mehr Smartphone-Trojaner

31.05.2014 |  Von  |  Trojaner  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Das Smartphone wird zunehmend zur Zielscheibe Computer-Krimineller, die gerade in den letzten Monaten Trojaner der unterschiedlichsten Art für sich entdeckt haben. Die weltweit steigende Verbreitung der telefonierenden Alleskönner und die Nutzung über die Grenzen von Telefon und Computer hinaus machen die Smartphones für solche Cyber-Kriminellen zur sprudelnden Geldquelle der Zukunft. Besonders dann, wenn über Android-Smartphones Erpresser-Software, also Ransomware, verbreitet wird. Einer der jüngsten Trojaner für das Smartphone ist Koler.A, der sich besonders gern über Websites mit pornografischen Inhalten auf die Smartphones einschleicht.

Mit dem Videoplayer verteilt

Wer sich auf gewissen Pornoseiten herumtreibt, kann sich dort richtig Ärger einhandeln. Besonders dann, wenn sein Smartphone so eingestellt ist, dass auch Apps von nicht-vertrauenswürdigen Quellen heruntergeladen und installiert werden können.

Weiterlesen »

Die Plage mit den Trojanern einmal anders betrachtet

14.05.2014 |  Von  |  Kriminalität, Neue Medien  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Fast täglich findet der Internetuser irgendwo Nachrichten über einen mehr oder weniger neuen Trojaner und dessen Auswirkungen. Die reichen vom Ausspähen personenbezogener Daten bis hin zu vollständig lahmgelegten Geräten. Betroffen sind so ziemlich alle Geräte, die irgendwie auf mehr oder weniger sinnvolle Software angewiesen sind.

Vom klassischen Windows-PC über die Apple-Maschinen bis hin zu Android-Smartphones und -Tablets bleibt nichts verschont, was dem modernen Menschen lieb und nicht selten teuer ist. Da fragt man sich doch irgendwann, welchen Sinn die breite Streuung von Trojanern im Netz hat. Geht es hier einfach nur ums schnelle Geld, macht es den Angreifern Spass oder könnte vielleicht auch mehr dahinterstecken?

Weiterlesen »

Die krassesten Fehlprognosen der IT-Geschichte

02.11.2013 |  Von  |  News  | 

“Das Internet ist nur ein Hype.” Mit dieser Aussage hat niemand Geringeres als Bill Gates im Jahr 1993 einen bislang unübertroffenen Massstab für IT-Fehlprognosen gesetzt.

Unglaublich? Wir haben noch mehr davon auf Lager. Lesen und staunen Sie – auch was die möglichen Gründe für solche Verbalgurken angeht.

Weiterlesen »

Datenverlust auf dem PC vorbeugen – Richtlinien

27.03.2013 |  Von  |  Allgemein, Neue Medien  | 

Wissen ist Macht, wie es so schön heisst, und besonders im digitalen Zeitalter, in dem fast alle Informationen per Internet versendet und auf dem Computer gespeichert werden, ist es sehr wichtig zu wissen, wie man seine Daten und Dokumente schützt.

Diese neigen nämlich manchmal dazu, wie aus dem Nichts, durch einen kleinen informatischen Fehler, vom Computer zu verschwinden. Aber auch durch Hackerangriffe oder neugierige Familienmitglieder können Daten in falsche Hände gelangen. Deshalb ist es wichtig, einige Sicherheitsregeln anzuwenden, um die Sicherheit aufrecht zu erhalten.

Weiterlesen »