Posts Tagged ‘Population’

Luchse in der Schweiz: Wiederansiedlung bislang erfolgreich

30.12.2014 |  Von  |  Allgemein, Natur  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Zu Beginn des letzten Jahrhunderts gab es in Europa so gut wie keine Luchse mehr. In den 1970er Jahren siedelten mehrere Länder die Raubkatzen wieder an. Die Schweizer Tiere im Jura und den Alpen haben sich vermehrt und ausgebreitet. Bislang gilt der Bestand als stabil.

Über Jahrhunderte hinweg hatten Luchse in Europa keine Chance: Sie wurden wegen ihres Fells gejagt, erschlagen, erschossen oder gingen elend in Fallen zugrunde. Auch fanden sie keine Nahrung mehr, denn ihre Beutetiere verschwanden mit der Zerstörung ihrer Lebensräume.

Weiterlesen »

Biber helfen bei der Revitalisierung Schweizer Bäche und Flüsse

10.11.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Biber besitzen die einzigartige Fähigkeit, ihren Lebensraum nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten: Sie legen Dämme an, um die Fliessgeschwindigkeit zu reduzieren und den Wasserstand konstant zu halten, errichten Wohnhöhlen und vernetzen sie mit Gängen und Fluchtwegen. Seit 2011 läuft ein Projekt des Schweizer Bundesamtes für Umweltschutz, um begradigte Gewässer wieder naturnah zu gestalten. Dabei wirkt der Biber sozusagen als „freier Mitarbeiter“ mit.

Das Material für ihre emsige Bautätigkeit besorgen sich die Tiere aus der umliegenden Landschaft, die sie dabei ebenfalls umformen. So entstehen Lücken in dichtem Unterholz, Lichtungen in Waldgebieten, Sümpfe und Teiche, die es sonst nicht gäbe. Kein anderes Tier kann eine Landschaft so massiv verändern wie der Biber.

Weiterlesen »