Posts Tagged ‘Red Bull’

Wenn die Marke mehr zählt als das Produkt: Beispiel Red Bull

09.06.2015 |  Von  |  Konsum  | 

Der Energy-Drink Red Bull hat seit der ersten Markteinführung im Jahre 1987 eine beispiellose Erfolgsgeschichte hingelegt. Fast jedes Jahr werden bei dem Unternehmen neue Umsatz- und Absatzrekorde erzielt. Der Verkauf lebt dabei weltweit mehr vom geschickten Marketing als vom Produkt selbst.

Am Anfang stand ein genialer Einfall des Österreichers Dietrich Mateschitz, der bei einer Dienstreise in Ostasien das dort bereits länger verbreitete Getränk „Krating Daeng“ kennen und schätzen lernte und anschliessend die Lizenzrechte für die Vermarktung erwarb. Die Geschäftsidee machte ihn mittlerweile zum mehrfachen Milliardär.

Weiterlesen »

Milch oder Red Bull – Petutschnig Hons sagt Ihnen, was besser ist

18.11.2014 |  Von  |  Allgemein, Gesundheit, Konsum  | 

Haben Sie heute schon ein Glas Milch getrunken? Oder bevorzugen Sie eher künstliche Powerdrinks à la Red Bull? Im zweiten Fall wird sich jemand mächtig ärgern: Petutschnig Hons.

Der „vollbiologische Agragökonom“ aus Schlatzing – auch betitelt als „Österreichs beliebtester Bauer“ – liest in einem vielgeklickten Youtube-Video all denjenigen die Leviten, die immer noch nicht verstanden haben, dass Milch die Nr. 1 aller Getränke ist und bleibt.

Weiterlesen »

Red Bull fliegt mit nur einem Flügel

02.09.2014 |  Von  |  Konsum  | 

“Red Bull verleiht Flügel”, so zumindest vermittelt es die einschlägige Werbung für den weitverbreiteten Energydrink. Der ist zumindest bei Jugendlichen äusserst beliebt, hält aber sein Versprechen nur halb.

Das zumindest geht aus einer Forschungsstudie der Uni Freiburg hervor, die sich den Energydrink und seine Wirkungen einmal genauer angesehen hat.

Weiterlesen »

Red Bull und Coca-Cola – Detailhändler geben dem Preisdruck nach

22.08.2014 |  Von  |  Konsum  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Etwa 120 Millionen Dosen Red Bull und noch mehr Dosen Coca-Cola lassen sich die Schweizer Verbraucher in jedem Jahr schmecken. Was dem Käufer als Erfrischung dient, bringt den Detailhandel tüchtig ins Schwitzen. Grund für den Schweissausbruch ist der Preisdruck nach unten, der selbstverständlich auch beim Handel ankommt. Die Verbraucher halten Ausschau nach den jeweils billigsten Produkten, die Detailhändler geben dem Preisdruck nach.

Die Wege dorthin sind sehr unterschiedlich. Während die einen ihre Gewinnmargen nach unten korrigieren und so den Endverbraucherpreis drücken, setzen die anderen auf sogenannte Grauimporte. Dabei werden beispielsweise Red Bull und Coca-Cola aus Abfüllbetrieben beispielsweise in Polen und der Tschechischen Republik importiert. Diese Erzeugnisse sind vergleichsweise günstiger und optimieren Gewinn und Verkaufspreise zugunsten des Handels und natürlich auch der Verbraucher.

Weiterlesen »