Posts Tagged ‘Smartphone’

Unbegrenzte Smartphone-Nutzung gefährdet Gesundheit

08.01.2017 |  Von  |  Gesundheit, News  |  1 Kommentar

Ohne dass die Öffentlichkeit gross Notiz davon nimmt, wird momentan in parlamentarischen Kommissionen und mit entsprechender Lobby-Arbeit versucht, die Grenzwerte für Mobilfunkanlagen in der Schweiz zu erhöhen.

Dem gegenüber wachsen die Bedenken, dass unbegrenzte Mobilfunknutzung insbesondere für Kinder und Jugendliche eine Gefahr für die Gesundheit und für ihr Wohlbefinden darstellen, wie die Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU) dokumentieren. Sie fordern u. a. einen Verzicht auf die Grenzwerterhöhungen.

Weiterlesen »

Super schnelle Handy-Reparatur

29.08.2016 |  Von  |  News  | 

Ist das Handy-Display kaputt oder die Lautstärketaste defekt? Solche Probleme behebt Swisscom in ihren neun Repair Centern kurzfristig und zuverlässig. Dabei bleibt die Herstellergarantie erhalten. In Zürich, Winterthur und Lausanne liefen erfolgreiche Tests, deshalb  eröffnet Swisscom bis Ende dieses Jahres sechs weitere Repair Center in den Swisscom-Shops Luzern, Genf, Bern, Basel, Freiburg und St. Gallen.

Bei einem defekten Smartphone tagelang auf das reparierte Gerät zu warten, ist trotz kostenlosem Ersatzgerät für viele Kunden unangenehm. In den neun Repair Centern hilft Swisscom ihren Kunden schnell und unkompliziert: Das Handy ist so innerhalb von 24 Stunden wieder funktionsfähig – auf Wunsch dank der kostenpflichtigen Expressreparatur sogar innert maximal 3 Stunden.

Weiterlesen »

Wenn Kontaktlinsen mit Smartphones sprechen

19.08.2016 |  Von  |  News  | 

Drahtlose Kommunikation hilft bei chronischen Krankheiten: Mit einer neuen Technologie, die Forscher der University of Washington entwickelt haben, können Implantate mit Smartphones kommunizieren.

Das betrifft zum Beispiel Kontaktlinsen und Gehirnimplantate, aber auch Kreditkarten oder elektronische Wearables. Für diese Art der Kommunikation werden Bluetooth-Signale für die WLAN-Übermittlung konvertiert.

Weiterlesen »

Smartphone für 3,62 Franken erobert Indien

18.02.2016 |  Von  |  Konsum, News  | 

Das junge indische Unternehmen Ringing Bells hat mit Schützenhilfe der Regierung ein Smartphone für umgerechnet nur 3,28 Euro bzw. 3,62 Franken auf den Markt gebracht. Eigenen Angaben nach verfügt das „Freedom 251“ über ein vier Zoll grosses Display und zwei Kameras.

Im Inneren werkt das Google-Betriebssystem Android. Ob allerdings allein der Preis eine breite Nachfrage erzeugen wird, bleibt abzuwarten.

Weiterlesen »

Jeder Zweite nutzt Spracheingabe beim Handy

05.02.2016 |  Von  |  News  | 

Immer mehr User vertrauen bei der Smartphone-Nutzung auf die Möglichkeiten der Spracheingabe. Dies hat eine aktuelle Umfrage des Berliner Digitalverbands BITKOM ergeben.

Laut der Umfrage bedient bereits gut jeder Zweite (52 Prozent) sein Gerät auf diese Weise – sei es, um einen Anruf zu tätigen, eine SMS zu diktieren oder nach dem Wetter zu fragen – Tendenz steigend.

Weiterlesen »

Smartphone aufladen mit Urin-Socken

15.12.2015 |  Von  |  News  | 

Zugegeben – die Vorstellung, sein Smartphone mit Urin-Socken aufzuladen, ist gewöhnungsbedürftig. Doch genau das ermöglicht eine kuriose Form der Energiegewinnung. 

So ist es Forschern des Bristol BioEnergy Centre gelungen, spezielle Socken zu entwickeln, die mithilfe von Urin Energie erzeugen. Die Textilien verfügen über mikrobielle Brennstoffzellen, in denen Bakterien durch die Abfallstoffe im Urin Elektrizität gewinnen. Mit dem Strom wurde in ersten Tests ein drahtloser Transmitter betrieben, der alle zwei Minuten ein Signal an einen PC-gesteuerten Empfänger übermittelt hat.

Weiterlesen »

Smartphone hält Wasser und Seife stand

08.12.2015 |  Von  |  Allgemein  | 

Unhygienische, schmutzige Handys gehören ab sofort der Vergangenheit an. Denn jetzt gibt es “Digno Rafre” von Kyocera: Das Smartphone hält nicht nur Wasser, sondern auch Seife stand. Ob telefonieren oder Videos in der Badewanne ansehen – mit dem abwaschbaren Smartphone kein Problem.

Dem Hersteller zufolge lässt sich das Display sowohl im nassen Zustand als auch mit feuchten Händen bedienen. Bereits nächste Woche ist das Gerät beim japanischen Telekommunikationsanbieter KDDI erhältlich.

Weiterlesen »

Vor allem Ältere nutzen Handy beim Essen

04.12.2015 |  Von  |  News  | 

Das Smartphone bei der Mahlzeit nutzen nicht vorrangig junge Menschen, sondern vielmehr die reiferen Jahrgänge. Insgesamt nimmt nur noch knapp die Hälfte der Europäer (43 Prozent) Mahlzeiten technologiefrei ein – also ohne TV- oder Handy-Konsum.

Zu diesem Ergebnis kommt der “Global Lifestyle Report” von Nielsen.

Weiterlesen »

Fast drei Viertel aller iPhone- und iPad-Nutzer löscht Daten regelmässig

23.09.2015 |  Von  |  Neue Medien  | 

Eine Studie hat mal wieder spannende Fakten ans Tageslicht gebracht. So löschen 73 Prozent der iPhone- und iPad-Nutzer in Deutschland regelmässig Inhalte von ihrem Mobilgerät, um Speicherplatz einzusparen. Im Durchschnitt müssen rund 500 Fotos gelöscht werden, damit bis zu 1 GB neuer Platz geschaffen werden kann. Mehr als die Hälfte aller Befragten tut dies mindestens einmal im Monat.

SanDisk, weltweit führender Hersteller von Flash-Speicherlösungen, hat unter 1‘000 iPhone- oder iPad-Nutzern aus Deutschland eine Studie zum Speicherverhalten auf mobilen Apple-Geräten durchgeführt. Drei Viertel (73 Prozent) der Befragten sehen sich demnach regelmässig gezwungen, Daten zu löschen, um wieder neuen Speicherplatz zu schaffen. Aus Zeitmangel und weil sie es vergessen, so geben 47 Prozent der Nutzer an, löschen sie die Daten, ohne sie vorher woanders zu speichern.

Weiterlesen »