Posts Tagged ‘Spitzelstaat’

Warum Videoüberwachung nicht mehr Sicherheit bringt

12.08.2013 |  Von  |  Gesellschaft, Politik  | 

Big Brother soll demnächst in Genf Einzug halten. Ein Pilotprojekt sieht vor, die Bürger in einem Genfer Quartier auf Schritt und Tritt von Videokameras zu überwachen.

21 hochauflösende Kameras für zwei Millionen Franken sollen für die flächendeckende Videoüberwachung sorgen, wie die „SonntagsZeitung“ berichtete. Auch der Einsatz einer Software zur Gesichtserkennung ist geplant.

Weiterlesen »

Nein zum Überwachungsstaat! NSA und Freiheitsfeinde stoppen

Der total überwachte Bürger ist keine ferne Schreckensvision – sondern heute längst Realität. Auf Schritt und Tritt werden wir bespitzelt – egal ob via Internet, Telefon, RFID-Chips oder Videokameras.

Zeit, dass sich der Bürger gegen dieses Übel wehrt, denn mit der Totalüberwachung legt der Staat die Axt an Demokratie und Rechtsstaat.

Weiterlesen »