Posts Tagged ‘Sport’

Schritt für Schritt – mit Laufen zur Fitness

05.12.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

Dass man eigentlich etwas für seine Fitness tun müsste, steht für fast jeden ausser Frage. Doch oft kommt es nicht von der Einsicht zur Umsetzung. Laufen könnte ein erster Schritt sein, mit dem Vorsatz ernst zu machen, in Zukunft mehr Sport zu treiben.

Laufen ist ein Sport, dem man überall – sogar im Urlaub – nachgehen kann, den fast jeder auszuüben in der Lage ist und der kaum einen Rappen kostet. Mit einem gewissenhaften Einstieg unter Beachtung einiger Regeln sollte sich die gewünschte Fitness schon bald einstellen.

Weiterlesen »

Zukunft gestalten!

04.12.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Oh ja, Scharlatane und Weissager gibt es reichlich. Auch in der Schweiz. Deren Weissagungen erzählen dem Einzelnen oder auch ganzen Gesellschaften, wie ihr Leben in der Zukunft aussehen wird. Mal in schillernd bunten Farben, manchmal in bedrohlichem Schwarz. Es sei alles Schicksal, dem wir nicht ausweichen könnten.

Zukunftsforscher arbeiten anders. Sicherlich auch mit einem guten Stück Intuition, nicht aber mit göttlicher Vorhersehung betrachten sie Prozesse. Dabei ist eines klar: Wer die Zukunft voraussagen will, muss diese bereits heute gestalten.

Weiterlesen »

So werden die Ferien wirklich zur Erholung

28.11.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

Endlich Ferien! Egal, wohin es geht – der Erwartungsdruck an wundervolle erholsame Tage ist gross. Doch so einfach geht das nicht mit der Entspannung auf Knopfdruck. Manche können nicht so einfach den Alltag hinter sich lassen, für andere wird plötzlich die Familie zum Stressfaktor und wieder andere werden ausgerechnet im Urlaub krank.

Wenn Ihre nächsten Ferien in Sachen Erholung wirklich gelingen sollen, dann beachten Sie am besten einige Verhaltensregeln und richten Ihr Augenmerk vor allem auf die mentale Erholung als realistisches Ziel für die freien Tage. Dann werden Ihre Ferien stressfrei und zum wahren Erholungsgenuss.

Weiterlesen »

Rheuma kann auch junge Menschen treffen

27.10.2014 |  Von  |  Gesundheit  |  1 Kommentar

Oftmals wird Rheuma als Krankheit des Alters angesehen. Doch auch junge Menschen können an dieser Erkrankung des Bewegungs- und Stützapparates leiden. Hierbei entstehen starke Schmerzen und Bewegungseinschränkungen an den Händen und anderen Körperteilen. Zudem können Verformungen auftreten.

Man unterscheidet dabei zwischen verschiedenen Arten von Rheuma, wie autoimmunbedingten Erkrankungen, degenerativen Fällen und Stoffwechselstörungen. Ein rechtzeitige Diagnose hilft den Betroffenen, daher sollte bei den ersten Beschwerden ein Arztbesuch stattfinden. Starkes oder leichtes Übergewicht, mangelnde Bewegung oder Infektionen gelten als häufige Ursachen.

Weiterlesen »

Förderung von Kleinkindern sorgt für den optimalen Start in die Schule

23.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Viele Eltern fragen sich, wie sie ihr Kind optimal fördern können. Das Ziel ist es, dem Kind einen optimalen Start in die Schule zu ermöglichen und Spass am Lernen zu entwickeln. Kleinkinder sind sehr wissbegierig und möchten in der Regel neue Dinge erkunden und eigene Talente entwickeln.

Allerdings muss das richtige Mass an Förderung gefunden werden, um die Kinder nicht zu überlasten. Sie dürfen die Freude nicht verlernen und keinem Leistungsdruck ausgesetzt werden. Daher haben sich Fördermassnahmen bewährt, welche auf spielerische Art wirken und die Kinder dem Alter entsprechend unterstützen und auf die Einschulung vorbereiten.

Weiterlesen »

Wie viel Sport ist in der Schwangerschaft zu empfehlen?

21.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Schwangere Frauen stellen sich häufig die Frage, wie viel Sport gut ist. Zum einen wird durch die Bewegung der Körper gestärkt und die Gesundheit gefördert. Dies ist in Bezug auf die nächsten Monate und die Geburt wichtig. Auf der anderen Seite darf der Sport kein Risiko für das ungeborene Kind darstellen.

Welche Art von Sport wie intensiv betrieben werden kann, hängt von vielen Faktoren ab. Dabei müssen die Schwangeren stets das eigene Wohlbefinden im Auge behalten und das Training nach der persönlichen Situation gestalten. Einige Trainingsarten haben sich dabei als besonders angenehm und förderlich erwiesen, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden.

Weiterlesen »

Der Body Mass Index – wichtige Informationen

18.10.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Übergewicht, Normalgewicht, Untergewicht: Der Body Mass Index, kurz: BMI, beschreibt, wie sich das Körpergewicht zur Körpergrösse verhält. Er wird mithilfe einer recht einfachen Formel berechnet. Die so errechnete Zahl galt lange als aussagekräftiger Indikator dafür, wie es um Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Gewicht und Fitness der jeweiligen Person steht. Aber wie ist der wissenschaftliche Stand heute? Hier bekommen Sie aktuelle Infos.

Frei übersetzt bedeutet Body Mass Index so viel wie „Körper-Gewichts-Kennzahl“. Diese Kennzahl soll Auskunft darüber geben, wie nah Sie Ihrem Idealgewicht sind. Über diese blosse Zahl hinaus gibt es aber keinerlei Angaben darüber, wie es um die Muskelmasse bestellt ist und wie das Körperfett insgesamt verteilt ist. Ernährungs- und Adipositasexperten machen deshalb darauf aufmerksam, dass es sich beim BMI lediglich um einen Richtwert handelt. Ohne weitere Informationen ist der BMI in Bezug auf Figur und Gesundheit also wenig aussagekräftig.

Weiterlesen »

Fibromyalgie: Meistens wird die Krankheit nicht erkannt

04.09.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Viele Patienten leiden über Jahre hinweg an Schmerzen in der Muskulatur, fühlen sich müde und abgeschlagen und kämpfen mit Schlafstörungen. Oftmals finden die Ärzte keine Erklärung für die Symptome, da sich auf Röntgenbildern keine Ursachen feststellen lassen. Fibromyalgie heisst die Erkrankung, welche sich hinter diesem Phänomen verbirgt und in der Schweiz immer häufiger diagnostiziert wird.

Fibromyalgie ist ein Prozess, welcher mit der Zeit immer deutlicher wird. Durch die Symptome sind der Alltag und die Leistungsfähigkeit stark eingeschränkt. Da das Krankheitsbild nicht immer einheitlich sein muss, wird die Erkrankung meist erst sehr spät festgestellt. Heilung gibt es nicht, allerdings lassen sich deutliche Verbesserungen und eine Steigerung des Wohlbefindens erreichen. Hierfür sind eine Diagnose und eine Umstellung der Lebensgewohnheiten notwendig.

Weiterlesen »

Regelmässige Bewegung schützt vor Demenz

06.07.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Dass regelmässige Bewegung vor Demenz schützen kann, berichtet das Apothekenmagazin “Diabetes Ratgeber”, das auch in der Schweiz erhältlich ist. Es bezieht sich auf eine Studie der Zentralklinik Bad Berka. Das bezaubernde Städtchen an der Ilm befindet sich direkt neben der Weltkulturstadt Weimar an den Ausläufern des Thüringer Waldes und ist auch für Nichtpatienten ein interessantes Ausflugsziel.

Leichte sportliche Aktivitäten sollen das Alzheimer-Risiko bei älteren Menschen um 37 % senken, leichtere kognitive Defizite sogar um 46 %. Regelmässige Bewegung gilt daher nicht nur für junge Menschen als wichtig, denn auch Senioren sollten Sport treiben – vor allem wenn sie bisher noch keinen grossen Wert darauf gelegt haben. Regelmässige Bewegung fördert nämlich nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern bringt auch das Gehirn auf Touren, weil es besser mit Sauerstoff versorgt wird.

Weiterlesen »