Posts Tagged ‘SRG’

Heitere Web-Serien über Klischees von der Schweiz

02.05.2016 |  Von  |  Film  | 

Die Schweiz ist ein viersprachiges, multikulturelles und buntscheckiges Land. Diese Vielfalt thematisieren die beiden neuen SRG-Web-Serien „cliCHés“ und „STHOPP SUISSE“. Erstere räumt mit typischen Vorurteilen auf, letztere lotet unsichtbare Grenzen aus. Beide Serien werden ab Mai 2016 im Internet ausgestrahlt.

Die zwei neuen Web-Serien der SRG sollen zum Denken anregen und gewohnte Sehmuster durchbrechen. Sowohl „cliCHés“ als auch „STHOPP SUISSE“ widmen sich auf witzige Art dem Bild, das jede und jeder sich von der Schweiz macht.

Weiterlesen »

SRG: Tagung in Chur

29.09.2015 |  Von  |  News  | 

Am vergangenen Freitag hat die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG SSR zum vierten Mal ihre nationale Tagung in Chur gehalten. Thema der Tagung war der Beitrag der SRG zur Demokratie. 

Vertreter aus allen vier Sprachregionen sowie Branchenkenner setzten sich mit der Frage auseinander, wie das SRG-Programmangebot den demokratischen Auftrag von Verfassung, Parlament und Bundesrat umsetzt.

Weiterlesen »

Maurers Ausraster offenbart versteckten Medienkampf

20.04.2014 |  Von  |  Allgemein, Politik  | 

Ueli Maurers Ausraster im Interview mit der “Rundschau” vergangenen Mittwoch war wohl doch nicht so spontan wie es zuerst schien. Bereits zuvor hat es Spannungen gegeben. Und auch die existieren nicht erst seit dem Abstimmungskampf um die “Gripen-Frage”.

Maurer stiess sich an der Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen SRG. Sie sei “tendenziös”, liess er Moderator Sandro Brotz wissen. Nicht erst seit dieser Woche fühlt sich der SVP-Mann von der SRG gemobbt.

Weiterlesen »

SF: Countdown zur Umstellung auf HD-TV läuft

24.02.2012 |  Von  |  Neue Medien  | 

Ab dem 29. Februar ist es soweit: Dann strahlt die SRG ihre sechs regulären Fernsehprogramme (SF 1, SF 2, TSR 1, TSR 2, RSI LA 1 und RSI LA 2) neu im technisch hochstehenden High-Definition-Format aus.

TV-Zuschauer profitieren von einer deutlich besseren Bildauflösung im Vergleich zum alten Standardfernsehen (jetzt 720 oder 1080 Bildzeilen statt vorher 576). Zudem kommt zum gewohnten Stereoton digitaler Surround-Ton hinzu – dem Genuss von TV-Übertragungen in Heimkino-Atmosphäre steht somit nichts im Wege.

Weiterlesen »

Neues Rundfunkgebühren-Modell: Alle sollen zahlen!

14.09.2011 |  Von  |  Politik  | 

Egal ob du ein Radio- bzw. Fernsehgerät besitzt oder nicht – Rundfunkgebühren musst du künftig so oder so zahlen.

In der Schweiz ist der Wechsel vom alten Gebührenmodell hin zur pauschalen Haushaltsabgabe im Grundsatz bereits von National- und Ständerat beschlossen. In Deutschland kommt der Systemwechsel laut Beschluss der Ministerpräsidenten ab 2013.

Weiterlesen »