Posts Tagged ‘Stadtleben’

Warum Tierschützer Tauben-Eier austauschen

24.09.2015 |  Von  |  Gesellschaft  | 

Ehrenamtliche Tierschützer kümmern sich in immer mehr Städten um die Einrichtung und Betreuung von Taubenschlägen. Sie gelten als besonders wirkungsvolle Methode, den Taubenbestand zu regulieren. Eine der wichtigsten Aufgaben der Helfer: Sie tauschen die echten Tauben- gegen Gipseier aus, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit.

Mit Taubenschlägen werden den Vögeln saubere Nistmöglichkeiten angeboten, die von den Tierschützern betreut werden. So bekommen die Tauben nicht nur artgerechtes Futter und frisches Wasser, sondern gleichzeitig werden deren Eier ausgetauscht. Die Imitate aus Plastik oder Gips sind genauso gross und schwer wie die echten Eier, sodass sie von den Tauben weiterhin akzeptiert und bebrütet werden. Stadttauben ziehen ihren Nachwuchs bereits ab einem Alter von sechs Monaten auf und können mehrmals im Jahr brüten.

Weiterlesen »