Posts Tagged ‘Starbucks’

G20-Staatengruppe macht mobil: Neue Anreize für die Weltwirtschaft

30.09.2014 |  Von  |  Weltgeschehen  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die stotternde Weltkonjunktur benötigt frische Impulse und einen kräftigen Schub. Die grossen Industrie- und auch Schwellenländer haben sich darauf verständigt, dass sowohl umfassende Strukturreformen als auch umfangreiche Investitionen im privatwirtschaftlichen Rahmen zwingend notwendig sind, um den Wirtschafts- bzw. Konjunkturmotor wieder zur vollen Leistungskraft zu verhelfen. Dabei steht auch eine Optimierung der Kommunikations- und Verkehrsnetze auf der Agenda.

Auf dieses Massnahmenpaket haben sich die Notenbankchefs und Finanzminister der G20-Staatengruppe im australischen Cairns geeinigt. Zudem sollen konkrete Schritte eingeleitet werden, um die Steuerflucht der grossen und multinational agierenden Konzerne entscheidend einzudämmen. Viele der hier getroffenen Entscheidungen und Massnahmen sollen schon beim nächsten G20-Gipfeltreffen, das im November stattfinden wird, auf den Prüfstand.

Weiterlesen »

Starbucks auf Schienen: Warum nicht ein Schweizer Unternehmen?

16.11.2013 |  Von  |  News  | 

Nach den Flops mit McDonald’s und Coop versucht es die SBB noch einmal. Diesmal ist Starbucks an Bord. Doch so schön ein Kaffeehaus auf Schienen auch sein mag, wirft die Aktion unangenehme Fragen auf – vor allem die, warum kein Schweizer Unternehmen beteiligt wurde.

Am 14. November weihten die SBB und Starbucks unter Anwesenheit dutzender Medienvertreter die Weltneuheit ein. Zunächst zwei Waggons werden als rollende Starbucks-Filiale eingesetzt, und zwar zwischen St. Gallen und Genf. Die Vorsicht rührt daher, dass die SBB mit solchen Experimenten bisher keine guten Erfahrungen gemacht hat: 2002 floppte zunächst ein Versuch mit Coop-Railshops, nachdem bereits ein McDonald’s-Waggon nicht gut angekommen war. Die SBB will nun erst einmal sehen, ob es diesmal klappt, und dann gegebenenfalls weitere Wagen bereitstellen.

Weiterlesen »