Posts Tagged ‘Steuerflucht’

Steueroase Niederlande

11.11.2014 |  Von  |  Weltgeschehen  | 

Im Herbst 2014 geht es um Luxemburg – einen der kleinsten Staaten Europas. Wegen seiner Steuerpolitik ist das Grossherzogtum in die Kritik geraten und muss sich mit Vorwürfen von allen Seiten beschäftigen.

Die EU-Mitgliedsstaaten wollen ein Ende der lockeren Gesetzgebung erreichen, die wie eine Einladung für international agierende Konzerne wirkt, wenn es darum geht, Steuern aus dem Weg zu gehen. Erst vor Kurzem hat Irland beschlossen, die Löcher in der Steuergesetzgebung zu stopfen. Von den Niederlanden spricht allerdings bis jetzt kaum jemand.

Weiterlesen »

G20-Staatengruppe macht mobil: Neue Anreize für die Weltwirtschaft

30.09.2014 |  Von  |  Weltgeschehen  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die stotternde Weltkonjunktur benötigt frische Impulse und einen kräftigen Schub. Die grossen Industrie- und auch Schwellenländer haben sich darauf verständigt, dass sowohl umfassende Strukturreformen als auch umfangreiche Investitionen im privatwirtschaftlichen Rahmen zwingend notwendig sind, um den Wirtschafts- bzw. Konjunkturmotor wieder zur vollen Leistungskraft zu verhelfen. Dabei steht auch eine Optimierung der Kommunikations- und Verkehrsnetze auf der Agenda.

Auf dieses Massnahmenpaket haben sich die Notenbankchefs und Finanzminister der G20-Staatengruppe im australischen Cairns geeinigt. Zudem sollen konkrete Schritte eingeleitet werden, um die Steuerflucht der grossen und multinational agierenden Konzerne entscheidend einzudämmen. Viele der hier getroffenen Entscheidungen und Massnahmen sollen schon beim nächsten G20-Gipfeltreffen, das im November stattfinden wird, auf den Prüfstand.

Weiterlesen »

Internationaler Kampf gegen die Steuerflucht

22.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Mehr als 1,2 Billionen Franken an Steuereinnahmen gehen allein in europäischen Staaten der Allgemeinheit durch die Lappen – und das jährlich. Konzerne verschieben ihre Gewinne zwischen mehreren Ländern so lange hin und her, bis sie schliesslich kaum mehr Steuern zahlen müssen. Diesen Tricksereien soll jetzt ein Ende gemacht werden.

Die Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD), bei der auch die Schweiz Mitglied ist, hat nun einen Aktionsplan gegen diese Auswüchse vorgestellt. Bis Ende 2015 sollen weitere Massnahmen folgen. Das grosse Ziel ist es, dass internationale Unternehmen dort angemessene Steuern zahlen, wo sie ihre Geschäfte machen. Im Rahmen des G20-Finanzminister-Treffens in Cairns an der australischen Ostküste werden die OECD-Vorschläge verabschiedet.

Weiterlesen »

Was bleibt vom Schweizer Bankgeheimnis?

20.06.2013 |  Von  |  News  |  2 Kommentare

Das Schweizer Bankgeheimnis ist unter Dauerbeschuss. Die Angriffe erfolgen dabei nicht von innen, sondern vom Ausland.

EU und USA wollen an das unversteuerte Vermögen auf Schweizer Konten heran und verlangen dazu von den Schweizer Banken die Preisgabe von Geschäftsdaten und Informationen. Eine kleine Bestandsaufnahme.

Weiterlesen »