Posts Tagged ‘Street Art’

Street-Art – Wo fängt Kunst an und wo hört sie auf?

08.10.2015 |  Von  |  Allgemein  | 

Street-Art ist in aller Munde. Schon seit Beginn dieses Jahrtausends ziehen junge Künstler mit Plakatkleber, Schablonen und Spraydosen bewaffnet nachts durch die Städte, um uns am nächsten Morgen mit ihren Kunstwerken an Fassaden, Mauern und Dächern zu überraschen.

Den einen freut’s, den anderen ärgert’s. Denn rechtlich ist die unangemeldete Ausübung von Street-Art eine Straftat – nicht nur in der Schweiz. Nichtsdestoweniger erfreut sich die junge Kunstrichtung ungebrochener Popularität. Längst schon hat sie ihren Weg von den staubigen Strassen und heruntergekommenen Stadtmauern an die strahlend weissen Zimmerwände sauberer Wohnungen gefunden.

Weiterlesen »

Graffiti und Street Art – Öffentliches Ärgernis oder Kunst im öffentlichen Raum?

08.01.2015 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Liebe zu ihrer Kunst könnte für zwei Leipziger Graffitisprayer schmerzhafte Folgen haben. Die Zeitungen in Deutschland berichteten Ende 2014, so »BILD« im November ‒ »Graffiti auf eine U-Bahn in Singapur sprühen? Keine gute Idee!« (21.11.) und die »Leipziger Volkszeitung« im Dezember ‒ »Zwei Leipzigern drohen Stockhiebe« (18.12.) ‒ über zwei 21-jährige Männer, die in Singapur des Vandalismus angeklagt sind: einen U-Bahnwagen mit Graffiti besprüht zu haben.

Der für seine hohen Ansprüche an Sauberkeit und Sicherheit im öffentlichen Raum sprichwörtliche Stadtstaat Singapur kennt hier im Strafrecht kein Pardon. Bei Verurteilung drohen eine Geld- oder Haftstrafe sowie drei bis acht Stockschläge mit einem einem harten Palmenstock (Rattanstock), knapp unterhalb der Gesässbacken unter Aufsicht eines Arztes.

Weiterlesen »