Posts Tagged ‘Süsses’

Halloween – wie weit darf der Gruselspass gehen?

31.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Auf der ganzen Welt ziehen sie zu Halloween los, die Horden der Kostümierten, die einen Heidenspass daran haben, Menschen zu erschrecken. Doch wo sind die (oftmals gesetzlich vorgegebenen) Grenzen gesteckt, wenn es darum geht, Mitmenschen zu ängstigen? Darf man fremde Häuser mit Eiern bewerfen, wenn nichts Süsses geflossen ist? Darf man sich mit Senf auf Türklinken revanchieren, gab es keine Leckereien? “Süsses, sonst gibt es Saures” sollte man niemals überziehen, sonst kann es ärgerlich werden.

Laut wird es an Halloween, um danach die Adventszeit einzuläuten. Laut ist gut, schrill ist kein Problem, aber die Streiche sollte man in Grenzen halten, will man keinen Ärger mit der Polizei bekommen.

Weiterlesen »

Werbung für Snacks & Co. im Kinderprogramm: Was bringen freiwillige Einschränkungen?

14.11.2012 |  Von  |  News  | 

Übergewicht und Fettleibigkeit von Schweizer Kindern stellen ein besorgniserregendes Problem dar. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch Fernsehwerbung für ungesunde Lebensmittel. Freiwillige Werbeeinschränkungen haben zwar erste Erfolge gebracht. Dennoch bleibt noch viel zu tun, um Kinder vor Werbung für Fast Food & Co. ausreichend zu schützen.

Im Sommer veröffentlichte die Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen eine Analyse von Lebensmittelwerbung, die mit Unterstützung der Gesundheitsförderung Schweiz sowie der Westschweizer Gesundheitsdirektorenkonferenz durchgeführt wurde.

Weiterlesen »