Posts Tagged ‘Täter’

Nach schweren Randalen in der Basler Innenstadt: mehrere Festnahmen

27.06.2016 |  Von  |  News  | 

Am 24.06.2016 kam es nach 22.00 Uhr in der Basler Innenstadt zwischen Barfüsserplatz und Auf der Lyss sowie weiteren Querstrassen zu massiven Sachbeschädigungen.

14 mutmassliche Täter, 3 Frauen und 10 Männer zwischen 18-28 Jahren und ein Jugendlicher, konnten festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat zwischenzeitlich Verfahren wegen Landfriedensbruch, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Gewalt und Drohung gegen Behörden und Beamte eingeleitet.

Weiterlesen »

Verbraucher aufgepasst: Abzocke bei vermeintlich sicherer Geldanlage

11.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

In den letzten Jahren sind viele alte und neue Maschen von Betrügern bekannt geworden. Einer der aktuellsten Fälle wurde von einem Treuhänder inszeniert und hat bereits viele Schweizer Bürger um ihr Geld gebracht. Das Hinterhältige an diesem Trickbetrug ist, dass die vermeintliche Geldanlage von seriös anmutenden Agenten vermittelt und der Betrug erst nach einigen Jahren entdeckt wird.

Die Opfer bemerken den Schwindel zunächst nicht und glauben, viel Geld verdient zu haben. Sie erhalten regelmässige Auszahlungen und empfehlen die Geldanlage weiter. Dadurch geraten noch mehr Menschen in die Fänge der Betrüger und es entstehen Schäden in Millionenhöhe. Aktuelle Berichte sprechen von Einzelfällen, in welchen 700’000 Franken von einer einzigen Person erbeutet worden sind.

Weiterlesen »

Der Enkeltrickbetrug – auch nach der Verhaftung bleiben die Zahlen konstant

28.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Obwohl im Sommer 2014 die Anführer einer grossen Betrugsbande verhaftet worden sind, ist die Zahl der versuchten Trickbetrüge nicht zurückgegangen. Beim sogenannten “Enkeltrickbetrug” werden ältere Menschen um ihr Geld gebracht, indem ihre Gutherzigkeit ausgenutzt wird. Im letzten Jahr hatte sich die Zahl der Versuche verdoppelt und auch aktuell ist kein Rückgang in Sicht. Es ist zu befürchten, dass Trittbrettfahrer die Taten nachahmen, daher sollte Vorsicht walten, wenn man unerwartete Anrufe erhält.

Die Betrüger rufen wahllos ältere Menschen an und geben sich als Enkel aus. Sie schildern, dass sie sich in einer Notlage befinden und dringend eine grössere Summe an Geld benötigen. Die Geschichten sind teilweise sehr undurchsichtig, kompliziert und verwirrend, sodass die Angerufenen sie nicht durchschauen können. Sie werden gebeten, Geld von der Bank zu holen und einem angeblichen Freund zu überbringen.

Weiterlesen »

Norwegische Terroranschläge geben Rätsel auf

25.07.2011 |  Von  |  Weltgeschehen  | 

Auf viele ungelöste Rätsel stösst, wer sich mit den norwegischen Terroranschlägen des Anders Behring Breivik beschäftigt.

Schon die Tatsache, dass es ein Mann allein fertig gebracht haben soll, zwei Attentate am selben Tag zu verüben – von denen zumindest eins in dieser Dimension unvergleichlich ist –, macht stutzig. Hier mal einige der brennendsten Fragen und Ungereimtheiten (wird laufend ergänzt):

Weiterlesen »