Posts Tagged ‘Technik’

Voll vernetztes Krankenbett ist die Zukunft

27.11.2015 |  Von  |  News  | 

Das voll vernetzte Krankenbett macht nicht nur für Ärzte, sondern auch für Patienten vieles leichter. Dieser Zukunftstrend war auf der MEDICA 2015, der weltgrössen Fachmesse für Medizintechnik, in Düsseldorf zu erleben. 

Das Gesundheitssystem will online gehen. Denn das Potenzial, Kosten zu sparen, die Behandlungsqualität zu erhöhen sowie Abläufe und Prozesse zu beschleunigen ist enorm und noch längst nicht ausgeschöpft. Im Fokus steht dabei vor allem der flexible Zugriff auf die digitale Patientenakte, ob mobil per Tablet-PC oder direkt bei der Visite am Krankenbett.

Weiterlesen »

Berufswelt im Umbruch

14.01.2015 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Blättert man in einschlägigen Ratgebern zum Thema Beruf, wird man von der unglaublichen Vielfalt an Ausbildungsberufen beinahe erschlagen. Neben den beliebten klassischen Berufen sind auch moderne oder antiquierte Berufsfelder zu finden, manche muten sogar exotisch an.

Die Berufswelt wandelt sich, daher sah ein Berufsratgeber vor 30 Jahren mit Sicherheit komplett anders aus als die aktuellen. Manche Berufe, insbesondere im Handwerk, gibt es inzwischen nicht mehr oder sie sind vom Aussterben bedroht. Darüber hinaus sind etliche Tätigkeitsfelder in ihrer Existenz gefährdet, da sich die Technologien verändert haben.

Weiterlesen »

Nie mehr herumirren – Mit dem richtigen Navigationsgerät kein Problem

03.12.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Sie gehören zu den wenigen Autofahrern, die sich noch mit Autoatlas und Stadtplänen ausgestattet auf Reisen begeben, doch beschleicht Sie immer häufiger das Gefühl, dass diese Methode nicht mehr zeitgemäss ist? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Navigationsgerätes achten sollten.

Mittlerweile werden Navigationsgeräte schon vergleichsweise günstig angeboten. Doch der Preis allein ist nicht immer von ausschlaggebender Bedeutung. Entscheidend ist, dass Technik, Handhabung und Software auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sind. Was das heisst? Die Antwort gibt Ihnen das hier zusammengestellte Navi-Einmaleins.

Weiterlesen »

Lohnt sich der Kauf eines Mini-Smartphones?

15.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Smartphones werden immer leistungsfähiger, schneller, teurer, wichtiger – und grösser. Was aber tun Menschen, die einfach kein grosses Mobiltelefon in den Händen halten wollen oder können?

Dafür haben sich die Hersteller die Mini-Varianten einfallen lassen: deutlich kleinere Smartphones, die aber auf aktueller Technik basieren. Wir haben uns für Sie angesehen, ob sich der Kauf der Kompaktausgabe eines aktuellen Premium-Smartphones lohnt oder ob nicht doch mehr eingespart wird als nur die Grösse.

Weiterlesen »

Minidrohne – Luftunterstützung für die Zürcher Polizei

14.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Die Stadtpolizei Zürich setzt auf modernste Technik: Eine Drohne soll die Sicherung von Beweismitteln bei Massenkarambolagen oder Flugzeugabstürzen in Zukunft effizienter machen.

Wenn das neue Fluggerät der Stadtpolizei Zürich in die Luft steigt, hört es sich an, als würde ein Wespenschwarm herumschwirren. Die Drohne, die offiziell als Multikopter bezeichnet wird, wurde bereits vergangenes Jahr von den Verantwortlichen getestet und steht ab sofort sowohl der Stadtpolizei als auch der Abteilung Geomatik + Vermessung Zürich (GeoZ) zur Verfügung. Zusammen mit dem Trainingsmodell hat die Minidrohne rund 60’000 Franken gekostet.

Weiterlesen »

Apple iMac 2014: All-In-One-Computer erhält Update

13.07.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Der kalifornische Hardware- und Softwarehersteller bietet ab sofort eine überarbeitete Version seines All-In-One-Computers Apple iMac an. In der Grundausstattung kostet der Apple iMac 2014 etwa 1.199 Franken, mehr Leistung und Komfort gibt es gegen Aufpreis.

Doch für wen lohnt sich der Neukauf des Apple iMac 2014 überhaupt und ist ein Umstieg sinnvoll, wenn bereits das Vorgängermodell auf dem Schreibtisch steht? Die Redaktion hat den neuen iMac einmal genauer unter die Lupe genommen und klärt auf.

Weiterlesen »

Kaufberatung eBook-Reader: Bücherregal im Hosentaschenformat

10.07.2014 |  Von  |  Literatur  | 

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Ein eBook ist prinzipiell ideal dazu geeignet, digitale Bücher unterwegs lesen zu können. Immer mehr Hersteller steigen in das Geschäft ein, weshalb der Überblick zwischen den verfügbaren Produkten immer schwerer fällt. Unsere Redaktion hat für Sie eine Kaufberatung für eBooks zusammengestellt und klärt auf, worauf Sie vor dem Kauf eines Geräts unbedingt achten sollten, damit der Lesefreude nichts im Wege steht.

Display: Abmessungen, Auflösung und Beleuchtung

Achten Sie beim Kauf eines eBook-Readers unbedingt auf die Eigenschaften des Displays. Überlegen Sie zunächst, welche Abmessungen der Bildschirm haben sollte, um ein für Sie angenehmes Lesen zu ermöglichen. Hier müssen Sie zwischen Lesekomfort und Kompaktheit abwägen. Die Auflösung eines eBook-Readers reicht typischerweise von 800 x 600 bis 1.024 x 768 Bildpunkten. Da ein eBook-Reader allerdings lediglich Schrift anzeigt, ist hier in der Praxis kaum ein Unterschied zu bemerken. Die meisten der Geräte verwenden ein E-Ink-Display, dieses überzeugt durch gute Helligkeits- und Kontrastwerte und eine gute Blickwinkelstabilität. Möchten Sie auch bei Dämmerung, völliger Dunkelheit oder sehr starker Sonneneinstrahlung lesen, sollten Sie ein Gerät mit Beleuchtung wählen. Aber auch Schutzhüllen mit integrierter Leselampe können eine sinnvolle Option sein.

Weiterlesen »

Exoskelette – High-Tech auf der WM in Brasilien

08.05.2014 |  Von  |  Weltgeschehen  |  1 Kommentar

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Die Zukunft ist jetzt: Auf der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien soll ein behinderter Junge den ersten Ball des Turniers treten – indem er ein speziell entworfenes Exoskelett mit Hilfe seiner Gedanken steuert. Abseits vom Sport dürfte die Technik aber auch unseren Alltag nachhaltig verändern.

Ein unscheinbarer Junge

In São Paulo sollen es nicht Messi, Ronaldo, Neymar & Co. sein, welche die Ehre des ersten Anstosses erhalten. Wenn es nach dem Forscherteam des Walk Again Projects geht, wird nämlich ein von der Hüfte abwärts gelähmter Junge dafür sorgen, dass in Brasilien der Ball rollt. Hierfür wird er in ein Exoskelett gesteckt – das man sich so ähnlich wie ein Korsett für den ganzen Körper vorstellen kann -, mit dem er anschliessend den Rasen betreten soll.

Weiterlesen »

Top-Blogs – das sind ihre Themen

14.07.2011 |  Von  |  Neue Medien  |  6 Kommentare

Wovon handeln eigentlich die Top-Blogs? Welche Themen sind besonders angesagt? Auskunft gibt darüber die Topliste der 100 gefragtesten Blogs von bloggerei.de.

Im Folgenden habe ich die Top-Blogs einmal nach Sparten sortiert, um zu zeigen, welche Themen in welchem Mass besetzt sind. Mit der ständigen Aktualisierung der Liste ergeben sich natürlich Schwankungen – es soll hier nur um Trends gehen.

Weiterlesen »