Posts Tagged ‘Tests’

Defekte Haushaltsgeräte: Handelt es sich um Verschleiss mit System?

15.12.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Wenn Elektrogeräte kurz nach dem Ablauf der Garantiezeit kaputtgehen, drängt sich immer häufiger der Verdacht auf, dass es sich dabei um eine sogenannte “geplante Obsoleszenz” handelt. Dieser Begriff bezeichnet die gezielt herbeigeführte Abnutzung von Bauteilen oder des ganzen Produktes. Wie sieht es aber tatsächlich aus? Ist solch ein “Verschleiss mit System”wirklich an der Tagesordnung?

Der Vorwurf mancher Verbraucher an die Hersteller von Haushaltsgeräten lautet, absichtlich minderwertige Bauteile in die Apparate einzubauen und auf diese Weise “Sollbruchstellen” zu erzeugen. Das ganze hat den baldigen Neukauf zum Ziel und bedeutet mehr Absatz für den Produzenten.

Weiterlesen »

Zu viel Körperfett?

12.11.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

Das Verhältnis zwischen Muskulatur und Körperfett ist ein wichtiges Schönheits- und Fitnessmerkmal. Immer wieder findet man im Netz oder in Zeitschriften und Büchern unterschiedliche Grössen- und Gewichtstabellen, die im Grossen und Ganzen aber leider gar nichts über eine gesunde oder wünschenswerte Körperzusammensetzung aussagen.

Allein der Fettanteil mit Bezug zum Gesamtkörpergewicht ist aussagekräftig, wenn es darum geht, ob Sie zu viel auf den Rippen haben oder nicht. Dieser Fettanteil ist nicht einfach so zu ermitteln. Mit wissenschaftlicher Genauigkeit lässt sich das nur im Labor unter Versuchsbedingungen feststellen.

Weiterlesen »

Lehrer fälschten massenhaft Schulnoten

20.07.2011 |  Von  |  Weltgeschehen  | 

Lehrer, die Schulnoten fälschen – wo gibt’s denn so was? Antwort: In Atlanta, der Hauptstadt des US-Bundesstaats Georgia. Dort frisierten Lehrer massenhaft über Jahre die Noten ihrer Schüler, um sie bei standardisierten nationalen Tests gut abschneiden zu lassen. Ziel war es, Millionen an Subventionen des Bundes und privater Stiftungen abzugreifen.

44 von 52 öffentlichen Grund- und Mittelschulen beteiligten sich am Fälschungscoup. Mit Mafiamethoden stifteten Schuldirektoren ihr Kollegium an, dem Leistungsvermögen der Schüler auf dem Papier künstlich nachzuhelfen. 82 von 178 belasteten Lehrern haben bereits gestanden. Ein halbes Dutzend Spitzenbeamte und zwei Schuldirektoren sind zurückgetreten. Lehrern drohen nun Anklagen wegen dienstrechtlicher Verstösse und Urkundenfälschung.

Weiterlesen »