Posts Tagged ‘Tierpark Bern’

Wolfstag im Tierpark Bern

22.10.2016 |  Von  |  News, Tierwelt  | 

Der Tierpark Bern lädt zum Wolfstag ein – unter dem Motto „Faszination Wolf“. Im Dählhölzli kann man die Facetten des Wildtieres erleben, das bewundert, gehasst, geduldet oder mystifiziert wird. In der Welt der Wölfe entführt werden Besucher am Samstag, 29. Oktober, von 10 bis 16 Uhr. Der Wolfstag findet auf dem Gelände des Dählhölzli statt.

Besucherinnen und Besucher finden diverse Infostände entlang des Tierparkweges und im Dählhölzli-Zoo zu folgenden Themen: der Wolf (Felle, Schädel, Spuren, etc.) zum Be-Greifen; vom wilden Wolf zum zahmen Hund; Domestikation des Wolfes; Herdenschutzhunde in der Schweiz; aktuelle Situation des Wolfes in der Schweiz und im Kanton Bern.

Weiterlesen »

Märchenstunde mit dem Moschusochsen Max

07.09.2016 |  Von  |  News, Tierwelt  | 

Besucher des Tierparks Dählhölzli (Bern) haben bestimmt schon ihre Bekanntschaft gemacht: Die Rede ist von den jungen Muschusochsen, die vorwitzig durch ihre Anlange tollen. Am Mittwoch, 14. September 2016 werden sie die Hauptrolle im spannenden Märchen der Märlifrau spielen.

„Dr Moschusochs Max erläbt mit sine Fründe es grosses Abetür“: In dieser Märchenstunde dreht sich alles um den kleinen Moschusochsen Max, der ein leuchtendes Geheimnis in der Polarnacht findet. Da es ihm nicht ganz geheuer ist, holt er seine Freunde zu Hilfe. Was er wohl gefunden hat?

Weiterlesen »

Ganz im Zeichen des Krokodils – das Dählhölzli-Fest

07.09.2016 |  Von  |  News, Tierwelt  | 

Am kommenden Samstag, dem 10. September, findet im Tierpark Bern wieder das Dählhölzli-Fest statt. Dabei können sich Besucher einen ersten Eindruck von der neuen Krokodilanlage verschaffen – und natürlich einen tierisch schönen Tag geniessen.

Unter dem Motto „Mehr Platz für weniger Tiere“ soll auch die grösste Spezies im Tierpark mehr Raum erhalten. Für die Strumpfkrokodile des Dählhölzli ist ein neuer, grösserer und artgemässer gestalter Platz zum Leben geplant.

Weiterlesen »

Taubenzählung in Bern: Schulklassen helfen aktiv mit

01.09.2016 |  Von  |  News, Tierwelt  | 

In diesem Jahr wird die Taubenzählung in Bern tatkräftig wieder unterstützt: Zwei Schulklassen sowie freiwillige Helfer/innen machen engagiert mit. Zudem hat der Tierpark Bern beschlossen, das Taubenkonzept neu zu taufen: „Tauben Bern“ ist der neue Name für das erfolgreiche Projekt, das in der Bevölkerung zu mehr Akzeptanz und Verständnis für die Stadttauben geführt hat. Der bisherige Name „Taubenmutter“ fällt weg, da er dem professionellen Engagement der Tierpfleger/innen nicht gerecht wird. 

Anfang Juni 2011 hat der Tierpark Bern offiziell die Betreuung der Berner Stadttauben übernommen. Ziel des Taubenkonzeptes ist es, einen gesunden und kontrollierten Bestand zu etablieren. Die Tauben werden im Tierpark tierärztlich untersucht, männliche Tiere sterilisiert und alle in die betreuten Taubenschläge in der Stadt eingesetzt.

Weiterlesen »

Seehund-Nachwuchs: Grosse Freude im Tierpark Bern

30.08.2016 |  Von  |  News, Tierwelt  | 

Hurra – es ist da und es ist gesund: Am 29. August hat Seehunddame „Yuma“ nach elf Monaten Tragzeit ein weibliches Jungtier im Tierpark Bern geboren. Die elf Jahre alte Mutter kam ebenfalls im Tierpark auf die Welt. Nun brauch die Kleine mit den grossen Kulleraugen noch einen Namen mit dem Anfangsbuchstaben „Y“. Hierzu bittet der Tierpark um Namensvorschläge.

Die Mutter und ihr Junges wurden von der Gruppe separiert. Die beiden sind wohlauf und munter. Die Seehundmutter wird ihr Junges rund fünf Wochen säugen. Dank der nahrhaften Milch dürfte das Junge sein Gewicht von momentan ca. 9 kg in dieser Zeit verdreifachen. Danach werden die Tierpflegerinnen und Tierpfleger ihm beibringen, dass die Hauptnahrung von Seehunden aus Fischen besteht. Alles will gelernt sein.

Weiterlesen »

Eine unvergessliche Nacht im Dählhölzli

11.06.2016 |  Von  |  Tierwelt  | 

Wollten Sie schon immer einmal neben Ihrem Lieblingstier einschlafen? Der Tierpark Bern macht es möglich. Denn auch dieses Jahr heisst es wieder: Übernachten im Tierpark! Was die Kinder schon ein paar Mal erleben durften, dürfen auch die Erwachsenen.

Verbringen Sie eine aussergewöhnliche Nacht mit den Tieren im Dählhölzli. Nach einem gemütlichen „Brätli-Plausch“ am offenen Feuer in Nachbarschaft zum Berner Wolfsrudel werden Sie auf der anschliessenden Führung viele spannende Beobachtungen erleben, welche eben nur in der Nacht möglich sind. Danach suchen Sie sich einen gemütlichen Schlafplatz aus und schlummern neben dem Tier Ihrer Wahl bis zum nächsten Morgen.

Weiterlesen »

Begehrte Abendführung im Dschungel von Bern

24.03.2016 |  Von  |  Tierwelt  | 

Im Vivarium des Tierparks Bern findet an diesem Samstag (26. März 2016) der begehrte Abendrundgang statt. Besucher haben einmalig die Chance, in Stille, nach geschlossenen Tierparktoren viel Erstaunliches über die Bewohner aus den fernen Ländern zu erfahren.

Zeit schlafen zu gehen? Zuerst ist aber noch eine Runde „Fangis“ angesagt! So wie die Kinder oft vor dem Zubettgehen noch einmal richtig „aufdrehen“, toben auch die Totenkopfaffen ausgiebig um ihre Lodge, bevor sie sich in ihren Nestern für die Nacht gemütlich zurecht kuscheln.

Weiterlesen »